Age of Empires 4

PC

Genre: Echtzeit-Strategie

Entwickler: Relic Entertainment

Release: 2020

-
GameStar
-
Community

Age of Empires 4 setzt die legendäre RTS-Reihe fort, verfrachtet das Spielprinzip aber nicht, wie vorher angenommen, in eine später Geschichtsepoche als in AoE 3, sondern setzt wieder auf das Mittelalter. Damit knüpft Age of Empires 4 direkt an das Szenario von Age 2 an, den bis heute beliebtesten Ablegers der ganzen Reihe. Das Spiel wird von den Company-of-Heroes-Machern Relic Entertainment entwickelt, die vor allem Wert darauf legen, das Gefühl eines klassischen Age-of-Empires beizubehalten. Dieses Mal gibt es natürlich wieder unterschiedliche Völker, wie etwa die Engländer und die Mongolen. Die sollen sich zudem spielerisch stärker voneinander unterscheiden als in bisherigen Teilen. Im Kern geht es aber auch in Age of Empires 4 wieder darum, Ressourcen abzubauen und Gebäude sowie Einheiten zu errichten. Erstmals können Truppen dabei auch auf Mauern platziert werden. Belagerungen sollen zudem eine größere Rolle spielen als zuvor. Ob Age of Empires 4 Online- bzw. Multiplayer-Modi bieten wird, ist noch nicht bekannt.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen