Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Port Royale 2 im Test - Gelungener Aufbauspaß in der Karibik

Dick im Geschäft

Ihr Südseetrip beginnt im Rang eines Schiffsjungen, im Idealfall arbeiten Sie sich zum Herrscher der Meere hoch.

Wer im Fechtkampf siegt, gewinnt dadurch das komplette Gefecht. Wer im Fechtkampf siegt, gewinnt dadurch das komplette Gefecht.

Wie Sie Dublonen scheffeln, ist Ihre Sache. Am Handel führt jedoch kaum ein Weg vorbei. Insgesamt 19 Waren in fünf Kategorien (Nahrungsmittel, Rohstoffe, Fertigprodukte, Kolonialwaren und Europa-Importe) schippern Sie durch die Gegend. Der Clou: Die Preise der Güter sind nicht von der jeweiligen Stadt abhängig wie etwa in Freelancer, sondern folgen den Gesetzen von Angebot und Nachfrage. Ist eine Siedlung mit einer Ware übersättigt, bekommen Sie nur noch einen Apfel und ein Ei dafür. Handel treiben Sie in einem komfortablen Menü, das auf einen Blick alle wichtigen Daten liefert: Engpässe, Handelskurse sowie den wichtigen Durchschnittspreis Ihrer Waren. Mit dem Schwierigkeitsgrad (es gibt drei) steigen Warenpreise und die Gefährlichkeit der Gegner.

Floß oder Fregatte

Zu Beginn des Endlosspiels besteht Ihre Flotte nur aus einem kleinen Handelskahn. Die Pötte unterscheiden sich in Bewaffnung, Geschwindigkeit und Ladekapazität - ein schweres Linienschiff hat zwar die meisten Kanonen, wird jedoch von einer Fregatte ausmanövriert.

Die Seekarte zeigt Orte wie unsere eigene Stadt GameStar-Bay und deren Bedürfnisse sowie fremde Schiff-Konvois. Die Seekarte zeigt Orte wie unsere eigene Stadt GameStar-Bay und deren Bedürfnisse sowie fremde Schiff-Konvois.

Jeder Konvoi in Ihrer Flotte besteht aus bis zu zehn Schiffen und braucht einen Kapitän. Da Sie ab dem neunten Rang beliebig viele Offiziere engagieren können, ist die Anzahl Ihrer Schiffe theoretisch unbegrenzt. Kapitäne müssen Sie aber erst in Kneipen anheuern.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 6,3 MByte
Sprache: Deutsch

2 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.