Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Project Snowblind

Schild-Veteran

So genannte Riot-Walls dürfen Sie selber aufschlagen. Die halten eine Menge feindlicher Kugeln von Ihnen ab. So genannte Riot-Walls dürfen Sie selber aufschlagen. Die halten eine Menge feindlicher Kugeln von Ihnen ab.

Macht über die nützlichen Implantate bekommen Sie erst im Story-Verlauf, kleine Zwischensequenzen erzählen die Ereignisse. So hilft ein alter Veteran dem Helden, den ballistischen Schild zu aktivieren, der ihn fürderhin vor feindlichen Kugeln schützt. Albern aber wahr: Nach einem harten Kampf entscheidet sich der Heldenkörper, unsichtbar werden zu können.

Alle Implantate verbrauchen Energie. Die kann über Batterien aufgeladen werden. Die erinnern stark an die Biozellen aus Deus Ex 2. An Max Payne hingegen gemahnt der Geschwindigkeits-Boost. Der Effekt ist vergleichbar mit der Zeitlupenfunktion: Das Geschehen um Nathan verlangsamt sich deutlich. So erreicht er trotz Raketenbeschuss unversehrt einen wichtigen Rechner oder kann sich in künstlich geschaffener Ruhe durch wahre Gegnerfluten schlängeln.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 651,5 KByte
Sprache: Deutsch

3 von 5

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen