Radeon RX 5700 (XT): Custom Designs mit höherem Takt und leiserer Kühlung erscheinen noch im August

AMDs Radeon RX 5700 und RX 5700 XT überzeugen im Preis und in der Leistung, lassen aber in Sachen Lautstärke zu wünschen übrig. Erste Custom Designs sollen das besser machen und bereits in wenigen Wochen erscheinen.

von Alexander Köpf,
06.08.2019 18:49 Uhr

Immer mehr Bilder von Custom Designs der RX 5700 (XT) tauchen im Netz auf und verheißen ein besseres Kühldesign.Immer mehr Bilder von Custom Designs der RX 5700 (XT) tauchen im Netz auf und verheißen ein besseres Kühldesign.

Am 7. Juli erschienen AMDs Radeon RX 5700 und RX 5700 XT und machen Nvidia seither in der gehobenen Mittel- und Oberklasse Konkurrenz. In Puncto Leistung sind die beiden Navi-Karten auch auf Augenhöhe mit der RTX 2060 (Super) und RTX 2070, fallen in unserem Test jedoch durch ihre hohe Lautstärke unter Last auf.

Eine etwas gesteigerte Leistung und vor allem eine leisere Kühlung könnten Custom-Designs der RX 5700 (XT) bieten. Einige Modelle samt mehreren Lüftern wurden bereits geleakt, genaue Spezifikationen sind indes noch nicht bekannt. Ab Mitte August soll der Schleier aber endgültig gelüftet werden und die ersten Custom-Modelle im Handel erscheinen.

Radeon RX 5700 (XT) Wertungsspiegel - Das sagen Tester zu den neuen Radeon-Grafikkarten

Referenzdesign mit Radiallüfter

AMD setzte bereits in der Vergangenheit immer wieder auf Radiallüfter für das eigene Referenzdesign.AMD setzte bereits in der Vergangenheit immer wieder auf Radiallüfter für das eigene Referenzdesign.

AMD setzt bei den Referenzkarten der Radeon RX 5700 (XT) bewusst auf ein Design mit nur einem Radiallüfter, dem sogenannten Blower. Laut eigener Aussage, um auch in kleinen, engen Gehäusen, ohne ausreichende Luft-Zirkulation für genügend Kühlung zu sorgen.

Schon kurz nach dem offiziellen Verkaufsstart wurden daher die Rufe nach Partnermodellen immer lauter, denn trotz guter Leistung und stetig fallender Preise missfällt vielen Spielern das Kühldesign und die damit einhergehende Lautstärke unter Last.

Custom Designs mit Axiallüfter

Seit einigen Tagen tauchen nun vermehrt Bilder von vermeintlichen Custom Designs im Netz auf. Allen gemein sind dabei die verwendeten Axiallüfter und generell ausgeklügeltere Kühlkonzepte. Genaue Details zu Spezifikationen sind allerdings noch kaum bekannt - wir erwarten aber auch angezogene Taktraten.

Mit zwei Axiallüftern und leicht gesteigertem Takt dürfte Asrocks Challenger-Serie den Referenzkarten schon überlegen sein.Mit zwei Axiallüftern und leicht gesteigertem Takt dürfte Asrocks Challenger-Serie den Referenzkarten schon überlegen sein.

Einen ersten Hinweis auf Leistungssteigerungen gab Asrock als bislang einziger Hersteller bereits im Juli durch die Ankündigung seiner Einsteiger-Serie.

  • Asrock Radeon RX 5700 XT Challenger: 1.650/1.795/1.905 MHz (statt: 1.605/1755/1.905 MHz)
  • Asrock Radeon RX 5700 Challenger: 1.515/1.675/1.750 MHz (statt: 1.465/1.625/1.725 MHz)

Wann die Challenger-Serie erhältlich sein wird, steht zwar noch nicht fest, im Gespräch ist aber immer wieder ein möglicher Release Mitte August.

Laut Hardware.info soll Asus ebenfalls bereits im August mit drei Custom-Navi-Karten aufwarten, allerdings gestaffelt und noch ohne technische Details:

  • Asus Radeon RX 5700 (XT) ROG Strix: 16. August
  • Asus Radeon RX 5700 (XT) TUF Gaming X3: 23. August
  • Asus Radeon RX 5700 Dual Evo: 30. August

Grafikkarten-Rangliste - Geforce Super vs Radeon RX 5700

Erste Modelle anderer Hersteller wurden mittlerweile auch abgelichtet, die Releasezeiträume sollen ebenfalls zwischen Mitte und Ende August liegen:

Yeston RX 5700 Game Master Yeston Radeon RX 5700 Game Master (Bildquelle: expreview)

XFX RX 5700 XT THICCII XFX Radeon RX 5700 XT THICC2 (Bildquelle: Videocardz)

PowerColor RX 5700 XT Red Devil PowerColor RX 5700 XT Red Devil (Bildquelle: Tieba Baidu)

XFX RX 5700 XT Black Wolf XFX RX 5700 XT Black Wolf (Bildquelle: PConline)


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen