Neue Operator in Rainbow Six: Das sagen Profis & Youtuber zu Steel Wave

Ace und Melusi sorgen für gemischte Reaktionen bei Profi-Spielern und Streamern. Wir geben die Meinungen zu Rainbow Six: Steel Wave wieder.

von Christian Just,
19.05.2020 19:12 Uhr

Die neuen Operator in Rainbow Six: Siege heißen Ace und Melusi. Was denken berufsmäßige Spieler über die beiden Neulinge? Die neuen Operator in Rainbow Six: Siege heißen Ace und Melusi. Was denken berufsmäßige Spieler über die beiden Neulinge?

Operation Steel Wave beginnt im Juni und schon jetzt können Profis, Streamer sowie Youtuber einen Blick auf die neuen Operator Ace und Melusi in Rainbow Six: Siege werfen. Und alle anderen Spieler können sich ab 19. Mai auf den Testservern selbst ein Bild machen.

Wer aber wie E-Sportler und Twitch-Streamer berufsmäßig mit dem Taktik-Shooter zu tun hat, ist mitunter stark von Änderungen am Spiel betroffen. Daher können die Meinungen von Influencern auch für Entwickler eine Rolle spielen, wenn es um die Frage der richtigen Spiel-Balance geht.

Das sagen Streamer und Youtuber zu Steel Wave

Für Profi-Spieler wie Berufs-Streamer von R6: Siege stellt sich bei der Einführung neuer Operator immer die Frage, wie gut sich die Neuerungen in die bisherige Spielbalance einfügen.

Die neue Verteidigerin Melusi sorgt etwa bei Streamerin "Anne Munition" nicht gerade für große Freude. Sie hält Melusis Gadget, ein Fallen-System mit Geräuschwarnsignal, für übermächtig und schreibt via Twitter:

"Ihr Gerät verlangsamt, gibt in der Nähe einen lauten Basston von sich und ist kugelsicher. Ich habe das Gefühl, dass es bereits zu viele kugelsichere Abwehrgeräte gibt, aber vielleicht ist das nur meine Meinung. Man kann es im Nahkampf angreifen, aber das bedeutet, dass man dran kommen muss."

Der bekannte Youtuber "Get_Flanked" hat sich bereits ausführlich mit Melusi und Ace in Rainbow Six: Siege beschäftigt. In zwei Videos gibt er seine Erfahrungen anhand eigenen Gameplays wieder.

Melusi: Die übermächtige Verteidigerin?

Get_Flanked kommt ebenfalls zu dem Schluss, dass die Verteidigerin Melusi übermächtig ist. Das liegt vor allem an folgenden Punkten:

  • Melusi ist ein schneller Operator mit wenig Panzerung, kann sich also sehr flink bewegen, hält dafür aber weniger Schaden aus.
  • Melusis T-5 Maschinenpistole hat eine hohe Feuerrate und ist besonders dafür geeignet, Gegner schnell auszuschalten. Zudem hat sie mit der RG15 eine sehr gute Seitenwaffe.
  • Melusi trägt drei Gadgets, mit denen sie viele Zugangswege effektiv abdecken kann. Durch das Alarmsystem machen Gegner auf sich aufmerksam, werden verlangsamt und dadurch zum leichten Ziel für die bewegliche Verteidigerin.

Ace: Der stärkste Operator in Rainbow Six?

Auch der neue Angreifer Ace ist laut Get_Flanked ein extrem mächtiger Operator, vielleicht sogar »der stärkste im ganzen Spiel«. Laut dem Youtuber ist Ace stärker als die Hardbreacher Hibana und Thermite. Das liegt an seiner mächtigen Waffen- und Gadget-Kombination:

  • Ace ist ein mittelschneller Operator mit mittelschwerer Panzerung, setzt also auf einen Kompromiss zwischen Stärke und Beweglichkeit.
  • Ace verfügt über die AK-12, eine der stärksten Waffen in Rainbow Six: Siege, gemessen an Schaden pro Sekunde.
  • Als Hardbreacher zerstört der neue Held in Rainbow Six verstärkte Wände mithilfe seines geworfenen Gadgets Selma Aqua Breacher.
  • Seine größte Stärke ist die Kombination aus Durchbrechen und effektivem Bekämpfen von Gegnern. Somit ist Ace weniger auf Teamkollegen angewiesen, um einen Angriff auszuführen. Fuze etwa, der ebenfalls die AK-12 führt, braucht einen Hardbreacher, um verstärkte Wände zu durchdringen.

Das sagen Profis zu Steel Wave

Der R6-Coach vom E-Sport Team Fnatic, Laurent "Crapelle" Patriarche, freut sich auf die neuen Operator Melusi und Ace. Er gibt zu bedenken, dass die Balance zum Release von neuen Helden oft noch nicht ausgereift ist und erst künftige Patches die Wogen glätten würden.

Der Kapitän des E-Sport-Teams Spacestation Gaming, Javier "ThinkingNade" Escamilla, äußert seinen Unmut über den neuen R6-Operator Ace auf eher harsche Weise. Auf Twitter schreibt der Profi: »Ich hasse Ace, alle meine Freunde hassen Ace.« Wo die Gründe für die Abneigung liegen, lässt Escamilla allerdings offen.

Derzeit läuft übrigens die deutsche GSA League zu Rainbow Six: Siege. Wenn ihr an E-Sport interessiert seid, findet ihr hier alles Wissenswerte zum Thema:

Wir werden sehen, wie Spieler auf den Testservern von Rainbow Six: Siege auf Ace und Melusi reagieren. Ab 19. Mai wird eine Menge Feedback bei Ubisoft eingehen. Balance-Anpassungen bis zum Full Release von Operation Steel Wave im Juni sind also wahrscheinlich.

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen