Rainbow Six: Siege - Neuer Reload: Entwickler überarbeiten Nachlade-Mechanik

Ubisoft spendiert in der ersten Season 2018 allen Waffen in Rainbow Six: Siege neue Nachladeanimationen. Dadurch kann man künftig unter anderem Reloads abbrechen.

von Philipp Elsner,
20.02.2018 13:54 Uhr

Insgesamt sind für 2018 acht neue Operator geplant. Den Anfang macht Lion mit seiner fliegenden Drohne.Insgesamt sind für 2018 acht neue Operator geplant. Den Anfang macht Lion mit seiner fliegenden Drohne.

Die neue Season von Rainbow Six: Siege platzt aus allen Nähten: Operation Chimera schickt mit Lion und Finka zwei neue Operator ins Rennen, die mit ihren neuen Gadgets und Fähigkeiten das Meta ordentlich durchschütteln.

Dann kommt noch Operation Outbreak dazu und verwandelt Siege für vier Wochen in einen Koop-Zombie-Shooter á la Left4Dead, inklusive drei extra dafür gestalteten Levels.

Abgesehen von den neuen Inhalten wird aber auch an einigen Spielmechaniken und der Balance geschraubt. Dazu gehört vor allem eine überarbeitete Nachlade-Mechanik. Künftig kann das taktische Nachladen (bei nicht komplett leer geschossener Waffe) unterbrochen werden, indem man die Waffe anlegt.

Die Waffen in Siege werden sich ab dem Start der Season 1 etwas schneller und vor allem flexibler anfühlen. Die Waffen in Siege werden sich ab dem Start der Season 1 etwas schneller und vor allem flexibler anfühlen.

Wer also während der Animation überrascht wird, kann schnell reagieren, sofort den Gegner anvisieren und die übrige Munition verschießen. Zudem werden die Reload-Animationen jetzt an der Stelle fortgesetzt, wo sie unterbrochen wurden.

Wer zum Beispiel das Magazin auswirft und dann das Nachladen zum Beispiel durch einen Sprint unterbricht, muss das leere Magazin nicht erneut entfernen. Stattdessen wird der Nachladevorgang dort fortgesetzt, wo er zuletzt gestoppt wurde.

Das Update der Munitionsanzeige nach dem Reload wurde ebenfalls aktualisiert, sodass die Waffe nun etwas schneller wieder feuerbereit ist. Insgesamt machen die Änderungen das Nachladen nachvollziehbarer und flexibler. Die Änderungen gehen zum Start von Chimera am 6. März live.

Ubisoft hat für 2018 noch weitere Pläne mit R6 Siege: Hereford wird zur Season 3 komplett überarbeitet und durch das neue Pick&Ban-System kann man Operator für ein Match sperren. Außerdem soll es bald härtere Strafen für Teamkiller geben.

Rainbow Six: Siege - Finka & Lion: Gameplay-Premiere der Chimera-Operator 4:02 Rainbow Six: Siege - Finka & Lion: Gameplay-Premiere der Chimera-Operator


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen