Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Remnant Boss-Guide: Die Endgegner und wie ihr sie besiegt

In diesem Guide geben wir euch nützliche Tipps, wie ihr die schwierigen Boss-Kämpfe in Remnant: From the Ashes am besten bewältigt.

von Christian Just,
05.09.2019 15:31 Uhr

Wer sich in Remnant: From the Ashes sprichwörtlich aus der Asche erheben will, kommt um diesen feurigen Drachen-Boss kaum herum.Wer sich in Remnant: From the Ashes sprichwörtlich aus der Asche erheben will, kommt um diesen feurigen Drachen-Boss kaum herum.

Die Bosskämpfe stellen die knackige Hauptattraktion in Remnant: From the Ashes dar. Der Soulslike-Shooter wirft euch eine ganze Reihe von Endgegnern entgegen, wobei manche als kleinere Mini-Bosse auftreten und andere, wie der Feuerdrache Brandfleck, Hauptgegner eines Welt-Bioms sind. In diesem Guide konzentrieren wir uns auf die 10 großen Welt-Bosse.

Da viele Inhalte von Remnant zufallsgeneriert sind, könnt ihr nie genau wissen, an welchen Stellen euch die Bosse erwarten. Allerdings treten Biom-Bosse häufig im Rahmen von Welt-Events an speziellen Orten auf, kurz bevor ihr in ein neues Biom reisen könnt.

Dieser Guide mit Tipps zu den Endgegnern in Remnant: From the Ashes soll euch als praktischer Ratgeber dienen, damit ihr die Bosskämpfe übersteht und das nächste Biom erreicht.

Remnant Anfänger-Guide: 10 Tipps, die euch den Einstieg erleichtern

Der Ent

Dieses riesige Baummonster ist ein Welt-Boss im ersten Biom Erde. Er zeichnet sich durch viel Lebensenergie aus. Wenn ihr den »Ent-Boss« besiegt, ohne seine Beine zu zerstören, erhaltet ihr als Belohnung die Materialien für die Sporebloom-Schrotflinte in Remnant. Der Kampf dauert aber so oder so eine gewisse Zeit und fordert vollste Konzentration.

Der Ent in Remnant hat mit den freundlichen Baumwesen aus dem Herrn der Ringe nur das Aussehen gemein.Der Ent in Remnant hat mit den freundlichen Baumwesen aus dem Herrn der Ringe nur das Aussehen gemein.

So kämpft ihr gegen den Ent

Direkt bei Kampfbeginn empfiehlt sich ein Oilskin-Item, da als Adds die allseits beliebten Gasbomber auftauchen und ihr somit mit dem Infiziert-Status rechnen solltet. Besiegt die Gasbomber am besten, bevor sie euch erreichen und nutzt jeden freien Moment, um den Ent zu beschießen.

Vorsicht vor den Armen des Ent! Die können eine sehr schnelle Schockwelle erzeugen. Sobald der Ent seine Arme hebt, macht euch zum Ausweichen bereit. Der perfekte Zeitpunkt für eine Hechtrolle ist der Moment, kurz nachdem der Ent auf den Boden geschlagen hat.

Als nächstes schickt der Ent einen Explosiv-Gegner in eure Richtung, dem ihr ausweichen solltet, um dem Schaden zu entgehen. Der Ent wird wieder seine Schockwelle erzeugen - weicht ihr aus und beschießt sofort danach die rote Schwachstelle auf seinem Rücken, um extra Schaden auszuteilen.

In der finalen Phase lässt der Ent Artillerie auf euch herabregnen und schickt zudem zahlreiche Feinde in eure Richtung. Lauft in gewisser Entfernung im Kreis um den Remnant-Boss herum, sodass die Feinde von den Mörsern des Ents getroffen werden. Eure Hechtrolle hilft, nicht von der Artillerie erwischt zu werden. Beschießt zwischendurch weiterhin den Ent, bis er schließlich zu Boden geht.

Singe (Feuer-Drache)

Singe alias »Der Brandfleck« ist ein feuriger Drache, der euch mit Feueratem in Asche verwandeln will. Er taucht im Ashe-Yard-Gebiet des Erde-Bioms auf und kann den letzten Bosskampf darstellen, bevor ihr das Labyrinth erreicht. Besiegt den Brandfleck, ohne dessen Schwanz zu zerstören, um das »Blazing Heart« zu erlangen, mit dessen Hilfe ihr die feurige Maschinenpistole Spitfire in Remnant herstellen könnt.

Wie jeder Welt-Boss in Remnant erscheint auch der Feuer-Drache mit einer eigenen Zwischensequenz.Wie jeder Welt-Boss in Remnant erscheint auch der Feuer-Drache mit einer eigenen Zwischensequenz.

So kämpft ihr gegen den Brandfleck

Das Item Hydro Coolant erhöht eure Feuer-Resistenz für 10 Minuten um 30 Prozent - wir empfehlen, es vor dem Singe-Kampf in Remnant: From the Ashes einzunehmen. Solltet ihr doch einmal Feuer fangen, führt mehrere Hechtsprünge aus, um die Flammen zu löschen. Passt dabei auf, nicht in den brennenden Ölpfützen in der Boss-Arena zu landen.

Nehmt euch im Kampf mit Singe besonders vor dem Feueratem in Acht. Dieser hat glücklicherweise nur eine gewisse Reichweite. Wir empfehlen euch deshalb, möglichst großen Abstand zu halten. Weicht derweil den Feuerbällen mit Hechtsprüngen aus. Kurz vor einer Attacke entblößt der Boss eine rot leuchtende Stelle, die ihr möglichst immer treffen solltet.

Alternativ könnt ihr den Drachen auch umlaufen und auf seinen empfindlichen Schwanz schießen. Zerstört ihr den Schwanz, bevor der Boss fällt, erhaltet ihr am Ende des Kampfes Drachenglieder, mit denen ihr das Smolder Sword in Remnant herstellen könnt.

Während des gesamten Kampfes schickt euch Singe brennende Immolator-Gegner auf den Hals, die ihr unbedingt besiegen solltet, bevor sie euch erreichen.

Sobald der Boss die Hälfte seiner Lebensenergie verloren hat, wird er deutlich aggressiver und überbrückt die Distanz gelegentlich mit schnellen Bewegungen, um euch im Nahkampf anzugreifen. Weicht hier erneut mit Hechtrollen aus. Habt ihr auch diese Phase überstanden, fällt der Boss und der Weg in Richtung Labyrinth ist frei.

Undying King (Unsterblicher König)

Den schwierigen Bosskampf mit dem Unsterblichen König in Rhom könnt ihr umgehen, indem ihr einwilligt, ihm das Wächter-Herz zu übergeben. Dann erhaltet ihr eine mächtige Sense als Belohnung, könnt aber dafür nicht die Slayer-Rüstung von der Iskal-Königin in Remnant erlangen.

Gegen den Unterblichen König in Remnant müsst ihr nicht zwangsläufig kämpfen.Gegen den Unterblichen König in Remnant müsst ihr nicht zwangsläufig kämpfen.

So kämpft ihr gegen den Boss

Entscheidet ihr euch für den Kampf, gebt zunächst Acht auf die kleineren Gegner und schaltet die schießenden Energiekugeln aus. Danach könnt ihr euer Feuer auf den Kopf des Unsterblichen Königs konzentrieren, wobei es sich um seine Schwachstelle handelt.

Die größte Gefahr geht von seiner Sense aus. Sobald er die Waffe beschwört, wird er versuchen euch im Nahkampf den Garaus zu machen. In diesem Fall könnt ihr ihm zuvorkommen, indem ihr direkt auf ihn zurollt. Dadurch gelangt ihr hinter den König und könnt ihm in den Rücken fallen. Von hier aus könnt ihr problemlos einige Treffer landen.

Wenn sich der Remnant-Boss Undying King in die Meditation zurückzieht, um Energie zu regenerieren und seine Adds wiederzubeleben, beschießt ihn solange, bis ihr ihm den Rest gebt.

Update 04.09.2019, 15:02: Wir hatten die Tatsache übersehen, dass sich der Boss nach dem Tod einmal wiederbelebt. Sobald der Undying King seine Regeneration abgeschlossen hat, müsst ihr erneut zwei Lebensbalken herunterschießen, bevor er wirklich besiegt ist. Achtet dabei auf die zusätzlichen Mobs, die der Boss beschwört.

Remnant: From the Ashes im Test - Ein Shooter zum er-spielen

Remnant: From the Ashes - Launch-Trailer zum Endzeit-Shooter, den Steam-Spieler aktuell feiern 1:00 Remnant: From the Ashes - Launch-Trailer zum Endzeit-Shooter, den Steam-Spieler aktuell feiern

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen