Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Resident Evil 5: Verbesserungen auf dem PC - Was wir uns für die PC-Version wünschen

Tastenkürzel

Auf der Konsole legen wir Items auf das digitale Steuerkreuz. Auf der Konsole legen wir Items auf das digitale Steuerkreuz.

In Resident Evil 5 für die Konsolen legen wir im Inventar Gegenstände auf die vier Richtungstasten des digitalen Steuerkreuzes, um im Gefecht schnell zwischen Waffen und anderem Kram hin- und wechseln zu können. Für die PC-Fassung wünschen wir uns zusätzlich genre-typische Tastenkürzel für alle Waffen, Granaten und Heilkräuter.

Koop über LAN

Auf Xbox und PS3 gibt es lokalen- und Online-Koop. Auf Xbox und PS3 gibt es lokalen- und Online-Koop.

Resident Evil 5 kann kooperativ mit einem Freund gespielt werden, wahlweise an einem Gerät oder über Microsofts Xbox Live beziehungsweise das Sony Network. Wir hoffen, dass die PC-Fassung hierfür nicht zwingend eine Internet-Verbindung voraussetzt und so auch im lokalen Netzwerk, etwa auf LAN-Parties, gespielt werden kann.

Koop-System

Menschliche Mitspieler teilen nicht das Inventar mit den KI-Begleitern. Menschliche Mitspieler teilen nicht das Inventar mit den KI-Begleitern.

Ein menschlicher Mitspieler darf jederzeit in die Kampagne einsteigen und eine der beiden KI-gesteuerten Spielfiguren übernehmen. Das Problem: Gefundene Gegenstände und aufgerüstete Waffen werden bei der Xbox 360 und Playstation 3 nicht direkt im Programm, sondern auf dem jeweiligen Benutzerkonto gespeichert.

Wenn der Freund also in eine bereits laufende Partie einsteigt, startet er ohne Waffen und mit einem leeren Inventar - egal, wie viel die KI-Figur zuvor mit sich herum getragen hat. Solche Balance-Probleme lassen sich nur verhindern, indem man vor dem Aus- und Einstieg eines Kumpels sämtliche Gegenstände im Inventar des primären Benutzers »zwischenparkt« - umständlich.

2 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (28)

Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.