Resident Evil 7 - Nur mit einem Messer durchgespielt

Ein Speedrunner hat sich daran versucht, Resident Evil 7: Biohazard nur mit einem Messer als Waffe durchzuspielen. Welcher Boss ihn vor besondere Herausforderungen gestellt hat, überrascht.

von Tobias Ritter,
03.02.2017 11:10 Uhr

Schon Sean Connery hielt es 1987 im Film The Untouchables für keine so gute Idee, mit einem Messer zu einer Schießerei zu kommen. Für den Twitch-Streamer und Speedrunner ItsTheWykytron war das Schneidwerkzeug beim Durchspielen von Resident Evil 7 dennoch die Waffe seiner Wahl.

Derart unterbewaffnet hat er es tatsächlich geschafft, sich gegen allerlei fiese Gegner und Mutanten-Zombies bis zum Ende des Spiels durchzukämpfen. Etwas überraschend: Am meisten zu schaffen machte ihm gleich der erste Boss-Gegner. Mehrmals ist er Chainsaw-Jack unterlegen und büßt damit massig Zeit ein.

Fehler verhindern schnellere Durchspielzeit

Entsprechend selbstkritisch gibt sich der Speedrunner dann auch nach rund drei Stunden Durchspielzeit: Rund 45 Minuten hätte er sicher einsparen können, wäre er im ersten Kampf nicht unterlegen gewesen. Außerdem wählte er mehrfach den falschen Weg und hatte auch um die 2:59:45-Stundemmarke herum ziemlich zu kämpfen.

Andere Speedrunner haben es indes deutlich schneller durch das gespenstische Anwesen geschafft:

  • xer1aN brauchte 1:32:17 Stunden im Easy-Mode und mit New Game Plus
  • DraQu benötigte 1:39:19 Stunden im Madhouse-Modus und mit New Game Plus
  • XTerminator I schaffte den Easy-Modus mit einem frischen Start in 1:40:24 Stunden
  • riutsefury sah nach 2:12:48 Stunden im Madhouse-Modus und nach frischem Start das Ende

Resident Evil 7 ist seit dem 24. Januar 2017 unter anderem für den PC erhältlich - und hat bereits einen Rekord aufgestellt: Schneller wurde nie zuvor ein Denuvo-Kopierschutz geknackt.

PC-Spieler müssen warten: PC-Version des ersten RE7-DLCs kommt später

Resident Evil 7 - Alle Enden im Video 14:33 Resident Evil 7 - Alle Enden im Video

Resident Evil 7 - Screenshots aus der PC-Version ansehen


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen