GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Riders Republic wäre so viel besser, wenn es mal die Klappe halten würde

Auch wenn im Open-World-Wunderland nicht alles rund läuft, kommen wir gerne wieder. Extremsport war auf dem PC nie bunter, lauter - aber auch nerviger.

von Matthias Schmid,
02.11.2021 19:34 Uhr

Riders Republic bietet Extremsport in einer sagenhaften Open World. Ist das hier etwa Ubisofts bestes Spiel des Jahres? Der Test zum Steep-Nachfolger liefert Antworten. Riders Republic bietet Extremsport in einer sagenhaften Open World. Ist das hier etwa Ubisofts bestes Spiel des Jahres? Der Test zum Steep-Nachfolger liefert Antworten.

Riders Republic brüllt euch regelrecht an: »Seht her, was es alles zu erleben gibt und wie cool und lässig wir hier sind. Mit unserer abfahrenen Kostümen wie in Fortnite, mit den trendigen Trendsport-Events und den ganzen crazy Motherfuckers, die hier die Party des Jahres steigen lassen.« Vor kurzem wurde mit »Cringe« das deutsche Jugendwort des Jahres 2021 gekürt - und Riders Republic ist quasi das Festival aus Forza Horizon in cringe.

Wenn dann noch die Shackdaddy Bandits, ein Truppe besonders wilder Höllenhunde, im Spiel auftauchen und mit ihren ach so lustigen Stuntprüfungen auftrumpfen, dann muss ich kurz innehalten und durchatmen. Denn dann fühle mich wie einem Hostel, wo mir eine Gruppe unheimlich gutaussehender Surfertypen beim Abendessen ungefragt aus ihrem Leben erzählt. Von Roadtrips auf der Panamericana, Nächten unter dem Sternenzelt der Wüste und Couchsurfing in Kolumbien.

Und plötzlich kommt mir mein eigenes Leben wie eine langweilige Lindenstraßen-Hölle vor, weil ich ja normal studiert habe, abends ab und zu noch TV schaue und nicht ständig um den Globus trampe. Und mir so denke: Haltet doch einfach euer Maul - ich möchte gar nicht wissen, was ihr so Tolles treibt!

Der Autor
Matthias Schmid, Baujahr 1981, schreibt seit siebzehn Jahren hauptberuflich über Spiele – lange Jahre in Diensten des Print-Oldies M! Games (einst MAN!AC), danach bei 4Players. Er liebt pixelige Arcade-Action und Indie-Experimente ebenso sehr wie große Geschichten in offenen Welten, spielt besser virtuell Tennis als man es ihm ansieht und kann sich beim Thema Lieblingsspiel nicht zwischen Shenmue, Journey, Super Mario Galaxy und God of War entscheiden. Abseits des Bildschirms ist er leidenschaftlicher Energy-Drink-Sammler, Vogelbeobachter und Fußballfan – eine krude Hobby-Kombination, die ihn selbst überrascht.

Das will ich auch den Menschen in Riders Republic entgegenbellen: Lasst mich mit eurer Hipsterparty in Ruhe. Gebt mir meine Sportausrüstung, zeigt mir kurz die Welt und wie alles funktioniert - aber dann haltet ihr die Klappe, okay?

Bin ich deswegen ein Griesgram oder einfach zu alt für Dinge, die der Generation Fortnite Vergnügen bereiten? Das muss jeder selbst entscheiden. Aber Ubisoft hat es meiner Meinung nach tatsächlich übertrieben, wollte schon seinen Figuren so viel überbordenden Spaß einimpfen, dass man als Spieler gar nicht anders kann, als mit ihnen zu feiern. Dabei hätte Riders Republic so ein Aufhebens gar nicht nötig, steckt doch eine reizvolle Open World voller traumhafter Panoramen, reizvoller Sportarten und rassiger Rennen im Spiel.

79
Riders Republic
Trendsport-Spektakel in gigantischer Welt: Trotz etlicher Detailmängel ist Riders Republic ein Spielplatz voller Spielspaß.
Passt zu euch, wenn ...
  • ... endlich wieder einen Wintersport-Titel wollt
  • ... ihr gerne Rennen fahrt, dafür aber keine Autos braucht.
  • ... ihr einen turbulenten Online-Spielplatz zum Austoben sucht.
Passt nicht zu euch, wenn ...
  • … ihr euch fair, nüchtern und professionell mit anderen messen wollt.
  • … ihr eine Allergie gegen Ubisoft-Hipster in Kostümen habt.
  • … ihr eure Spielwelten gerne überschaubar groß habt.

Steep 2.0?

Riders Republic ist der Nachfolger des 2016 erschienen Steep. Ubisoft Annecy erschuf damals eine sehenswerte, weitläufige, oftmals entspannte Winterwelt, wo der kompetitive Aspekt des Winter- beziehungsweise Trendsports im Hintergrund blieb.

Riders Republic baut auf diesem Fundament auf und entlässt den Spieler erneut in ein riesiges offenes Naturgebiet - aber zum einen gibt es dort große Bereiche ohne weißen Schleier, zum anderen stehen nun wilde, temporeiche Rennen auf dem Fahrrad, den Skiern, dem Snowboard oder mit dem Raketenrucksack im Fokus.

Wüste Mit dem Raketen-Wingsuit kommt man nicht nur atemberaubend schnell von A nach B, mit ein bisschen Geschick landet man auch ansonsten kaum zugänglichen Orten.

Schnee Mit dem Fahrrad in den Snowpark zwischen Boarder und Skifahrer? Klar ist das möglich!

Es sei denn, ihr startet vom Hauptmenü aus den Zen-Modus - dann könnt ihr euch sofort an jeden Ort der Welt teleportieren, alle Sportarten auswählen und einfach nur radeln, herumdüsen oder Bahnen in den Schnee malen.

Im normalen Modus aber hat Ubisoft ein ausführliches Tutorial vor das eigentliche Spiel gepackt: Man lernt den zentralen Hub und ein paar Figuren kennen, probiert die Disziplinen aus, freundet sich mit der Steuerung an und erfährt, welche Art von Events, Mehrspieler-Beschäftigungen und Ereignissen überhaupt in Riders Republic stecken.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.


Kommentare(51)

Nur angemeldete Plus-Mitglieder können Plus-Inhalte kommentieren und bewerten.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.