Rocksteady - Leitender Programmierer für Multiplayer-Titel gesucht

Das nächste Projekt des Arkham-Knight-Entwicklers Rocksteady könnte ein Multiplayer-Titel werden. Das Entwicklerstudio sucht derzeit zumindest nach einem erfahrenen Netzwerk-Programmierer.

von Elena Schulz,
13.12.2015 11:21 Uhr

Kommt nach Batman: Arkham Knight ein Multiplayer-Spiel von Rocksteady?Kommt nach Batman: Arkham Knight ein Multiplayer-Spiel von Rocksteady?

Das Entwicklerstudio Rocksteady ist vor allem für seine leidenschaftliche Umsetzung der Batman-Lizenz bekannt. Nach dem letzten Teil Batman: Arkham Knight wendet sich der Entwickler nun neuen Dingen zu, womöglich sogar einem reinen Multiplayer-Titel oder einem Spiel mit ausgeprägter Multiplayer-Komponente.

Darauf deuten zumindest zwei Stellenanzeigen beim Entwickler hin. Die suchen nach einem Lead und Senior Network Programmer, die über »Erfahrung durch mindestens zwei erfolgreich veröffentlichte Multiplayer-Titel verfügen«. Aus den Jobanzeigen geht außerdem hervor, dass die Bewerber bei Rocksteady ein wachsendes Team an Netzwerk-Programmieren betreuen sollen.

Passend dazu: Die besten Action-Adventures: Batman: Arkham Knight

Demnach wird wohl irgendeine Form von Mehrspieler im nächsten Rocksteady-Projekt eine wichtige Rolle spielen. Von den bislang veröffentlichten Batman-Teilen verfügte lediglich Arkham Origins über einen Multiplayer-Part, der Titel stammte allerdings von WB Games Montréal und nicht von Rocksteady selbst.

Batman: Arkham Knight - Trailer zeigt die DLC-Inhalte im November 1:38 Batman: Arkham Knight - Trailer zeigt die DLC-Inhalte im November

Batman: Arkham Knight - Screenshots ansehen


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen