Rollenspiel über die Paralympics - Ex-Final-Fantasy-Director stellt neues Projekt vor

Ein außergewöhnliche Sport-Spiel soll Aufmerksamkeit für eines der größten Sport-Events der Welt schaffen: Hajime Tabata stellt mit seinem neuen Studio ein RPG über die Paralympischen Spiele vor.

von Laura Engelken,
14.04.2019 15:14 Uhr

Mit The Pegasus Dream Tour erscheint ein Sport-RPG über die Athleten der Paralympics. Mit The Pegasus Dream Tour erscheint ein Sport-RPG über die Athleten der Paralympics.

The Pegasus Dream Tour ist der Name eines ungewöhnlichen Sport-RPGs über die Paralympics. Es soll 2020 erscheinen und stammt vom Studio »JP Games«, das von dem ehemaligen Final-Fantasy-Director Hajime Tabata gegründet wurde

In dem Rollenspiel nehmen die Spieler an den paralympischen Spielen in der fiktiven Stadt Pegasus City teil. Die Athleten sind mit besonderen Fähigkeiten, den Xtra Powers, ausgestattet. Trotzdem soll das Augenmerk auf den Begabungen der Sportler und der Einzigartigkeit der Veranstaltung liegen.

So bitte nicht: Die dümmsten Klischees in Rollenspielen

Mehr Aufmerksamkeit

Das Spiel wird in Zusammenarbeit mit dem IPC - dem Internationalen Paralympischen Komitee - entwickelt. Dadurch soll die Aufmerksamkeit auf das weltweit drittgrößte Sport-Event (nach den Olympischen Spielen und der Fußball-WM) vergrößert werden.

Die Paralympics stehen weit weniger in der öffentlichen Wahrnehmung als die Olympischen Spiele. Häufig wird nur über einzelne Leistungen berichtet und Live-Übertragungen laufen nur selten auf großen Fernsehsendern. Andrew Parson, Präsident des IPC, erhofft sich außerdem eine weitere Verbesserung der Haltung innerhalb der Gesellschaft auf Menschen mit Behinderungen:

"Ich bin wirklich gespannt darauf, das Spiel sehen und spielen zu können und zu sehen, wie die außerordentlichen Fähigkeiten der paralympischen Athleten repräsentiert werden."

Stirbt das Rollenspiel? - Video: Wie konnte Monster Hunter zum besten RPG 2018 werden? 8:18 Stirbt das Rollenspiel? - Video: Wie konnte Monster Hunter zum besten RPG 2018 werden?

Neues Studio vom Final-Fantasy-Director

Hajime Tabata hatte im vergangenen Jahr seine Position als Chefentwickler bei Final Fantasy 15 gekündigt, um sich mit der Gründung von JP Games selbstständig zu machen.

The Pegasus Dream Tour erscheint 2020 als erstes Spiel des neuen Studios und soll »auf verschiedenen Plattformen« (noch ist unklar, welche genau) sowie auf mobilen Geräten laufen. Die nächsten Paralympischen Spiele finden vom 25.8. bis zum 6.9.2020 in Tokyo statt. Die Medaillen sollen hierfür aus gesammeltem Elektroschrott hergestellt werden

Barrierefreies Gaming - Spielen mit Behinderung


Kommentare(124)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen