Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 4: Ryzen 7 2700X - AMDs neuer Achtkerner gegen Core i7 8700K und Ryzen 1000

Anwendungen

Cinebench
CPU-Test

  • Multicore
  • Singlecore
Ryzen 7 2700X 8C/16T, ca. 4,0 GHz All-Core-Turbo
1774
176
Ryzen 7 1800X 8C/16T, 3,7 GHz All-Core-Turbo
1599
157
Core i7 8700K 6C/12T, 4,3 GHz All-Core-Turbo
1421
203
Ryzen 5 1600 6C/12T, 3,4 GHz All-Core-Turbo
1144
145
Core i7 7700K 4C/8T, 4,4 GHz All-Core-Turbo
964
188
Core i5 8400 6C/6T, 3,8 GHz All-Core-Turbo
924
173
Ryzen 5 2400G 4C/8T, 3,7 GHz All-Core-Turbo
813
150
  • 0
  • 360
  • 720
  • 1080
  • 1440
  • 1800

Handbrake
Encodieren einer Videodatei (x264, 4K zu 1440p)

  • Dauer
Ryzen 7 2700X 8C/16T, ca. 4,0 GHz All-Core-Turbo
376
Ryzen 7 1800X 8C/16T, 3,7 GHz All-Core-Turbo
416
Core i7 8700K 6C/12T, 4,3 GHz All-Core-Turbo
446
Ryzen 5 1600 6C/12T, 3,4 GHz All-Core-Turbo
557
Core i5 8400 6C/6T, 3,8 GHz All-Core-Turbo
621
Core i7 7700K 4C/8T, 4,4 GHz All-Core-Turbo
635
Ryzen 5 2400G 4C/8T, 3,7 GHz All-Core-Turbo
804
  • 0
  • 162
  • 324
  • 486
  • 648
  • 810

Ladezeiten Civilization 6
Kartengröße »Riesig«, elf K.I.-Gegner

  • Spielstand aus Hauptmenü (erstes Laden)
  • Rundenberechnung
Core i7 8700K 6C/12T, 4,3 GHz All-Core-Turbo
29,3
20,8
Ryzen 7 2700X 8C/16T, ca. 4,0 GHz All-Core-Turbo
29,8
23,1
Ryzen 7 1800X 8C/16T, 3,7 GHz All-Core-Turbo
31,9
25,2
Core i7 7700K 4C/8T, 4,4 GHz All-Core-Turbo
34,3
21,5
Ryzen 5 1600 6C/12T, 3,4 GHz All-Core-Turbo
37,3
26,7
Core i5 8400 6C/6T, 3,8 GHz All-Core-Turbo
45,2
22,1
Ryzen 5 2400G 4C/8T, 3,7 GHz All-Core-Turbo
45,6
29,7
  • 0,0
  • 10,0
  • 20,0
  • 30,0
  • 40,0
  • 50,0

Winrar
Packvorgang von ca. 3,3 GByte (eine große Einzeldatei und ein Ordner mit vielen kleinen Dateien; beste Kompression)

  • Dauer
Core i7 8700K 6C/12T, 4,3 GHz All-Core-Turbo
158
Core i7 7700K 4C/8T, 4,4 GHz All-Core-Turbo
168
Ryzen 7 2700X 8C/16T, ca. 4,0 GHz All-Core-Turbo
172
Ryzen 7 1800X 8C/16T, 3,7 GHz All-Core-Turbo
198
Core i5 8400 6C/6T, 3,8 GHz All-Core-Turbo
203
Ryzen 5 1600 6C/12T, 3,4 GHz All-Core-Turbo
246
Ryzen 5 2400G 4C/8T, 3,7 GHz All-Core-Turbo
279
  • 0
  • 56
  • 112
  • 168
  • 224
  • 280

In unseren Anwendungs-Benchmarks übertrifft der Ryzen 7 2700X das bereits sehr gute Ergebnis des Ryzen 7 1800X dank höherer Taktrate und geringerer Cache-Latenzen noch mal um ein gutes Stück. Beim Encodieren eines Videos in Handbrake sparen wir uns in diesem Vergleich 40 Sekunden, beim Packen einer RAR-Datei sind es immerhin noch 26 Sekunden. Auch bei den Ladezeiten in Civilization 6 und im Cinebench liegt der 2700X vor dem Ryzen 7 1800X.

Im Duell mit dem Core i7 8700K hat mal die Intel-CPU die Nase vorne (Ladezeiten in Civ 6, Winrar), mal der Ryzen-Prozessor (Cinebench, Handbrake). Auch der Ryzen 5 1600 schlägt sich dank sechs Kernen (und zwölf CPU-Threads) sehr ordentlich, nur das ziemlich taktabhängige Packen in Winrar liegt ihm nicht so gut.

AMD setzt bei den Ryzen-2-Prozessoren genau wie im Falle der Modelle der ersten Generation auf Flüssigmetall zwischen CPU-Die und Heatspreader, um möglichst niedrige Temperaturen zu ermöglichen. AMD setzt bei den Ryzen-2-Prozessoren genau wie im Falle der Modelle der ersten Generation auf Flüssigmetall zwischen CPU-Die und Heatspreader, um möglichst niedrige Temperaturen zu ermöglichen.

Performance-Rangliste Anwendungen

Unterm Strich liefern sich der Ryzen 7 2700X und der Core i7 8700K in unseren Anwendungs-Benchmarks ein extrem knappes Duell. Hier kommen dem 2700X im Vergleich zum Top-Modell der ersten Ryzen-Generation neben dem höheren Takt vermutlich auch die niedrigeren Cache- und Speicher-Latenzen zugute, so dass er zehn Prozentpunkte vor dem Ryzen 7 1800X landet.

Peformance Rating Anwendungen

  • Leistungsindex
Ryzen 7 2700X 8C/16T, ca. 4,0 GHz All-Core-Turbo
100,0
Core i7 8700K 6C/12T, 4,3 GHz All-Core-Turbo
99,6
Ryzen 7 1800X 8C/16T, 3,7 GHz All-Core-Turbo
90,3
Core i7 7700K 4C/8T, 4,4 GHz All-Core-Turbo
85,1
Core i5 8400 6C/6T, 3,8 GHz All-Core-Turbo
76,7
Ryzen 5 1600 6C/12T, 3,4 GHz All-Core-Turbo
74,8
Ryzen 5 2400G 4C/8T, 3,7 GHz All-Core-Turbo
63,1
  • 0,0
  • 20,0
  • 40,0
  • 60,0
  • 80,0
  • 100,0

4 von 7

nächste Seite


zu den Kommentaren (78)

Kommentare(78)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.