Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 4: Ryzen 7 2700X - AMDs neuer Achtkerner gegen Core i7 8700K und Ryzen 1000

Anwendungen

Cinebench
CPU-Test

  • Multicore
  • Singlecore
Ryzen 7 2700X 8C/16T, ca. 4,0 GHz All-Core-Turbo
1774
176
Ryzen 7 1800X 8C/16T, 3,7 GHz All-Core-Turbo
1599
157
Core i7 8700K 6C/12T, 4,3 GHz All-Core-Turbo
1421
203
Ryzen 5 1600 6C/12T, 3,4 GHz All-Core-Turbo
1144
145
Core i7 7700K 4C/8T, 4,4 GHz All-Core-Turbo
964
188
Core i5 8400 6C/6T, 3,8 GHz All-Core-Turbo
924
173
Ryzen 5 2400G 4C/8T, 3,7 GHz All-Core-Turbo
813
150
  • 0
  • 360
  • 720
  • 1080
  • 1440
  • 1800

Handbrake
Encodieren einer Videodatei (x264, 4K zu 1440p)

  • Dauer
Ryzen 7 2700X 8C/16T, ca. 4,0 GHz All-Core-Turbo
376
Ryzen 7 1800X 8C/16T, 3,7 GHz All-Core-Turbo
416
Core i7 8700K 6C/12T, 4,3 GHz All-Core-Turbo
446
Ryzen 5 1600 6C/12T, 3,4 GHz All-Core-Turbo
557
Core i5 8400 6C/6T, 3,8 GHz All-Core-Turbo
621
Core i7 7700K 4C/8T, 4,4 GHz All-Core-Turbo
635
Ryzen 5 2400G 4C/8T, 3,7 GHz All-Core-Turbo
804
  • 0
  • 162
  • 324
  • 486
  • 648
  • 810

Ladezeiten Civilization 6
Kartengröße »Riesig«, elf K.I.-Gegner

  • Spielstand aus Hauptmenü (erstes Laden)
  • Rundenberechnung
Core i7 8700K 6C/12T, 4,3 GHz All-Core-Turbo
29,3
20,8
Ryzen 7 2700X 8C/16T, ca. 4,0 GHz All-Core-Turbo
29,8
23,1
Ryzen 7 1800X 8C/16T, 3,7 GHz All-Core-Turbo
31,9
25,2
Core i7 7700K 4C/8T, 4,4 GHz All-Core-Turbo
34,3
21,5
Ryzen 5 1600 6C/12T, 3,4 GHz All-Core-Turbo
37,3
26,7
Core i5 8400 6C/6T, 3,8 GHz All-Core-Turbo
45,2
22,1
Ryzen 5 2400G 4C/8T, 3,7 GHz All-Core-Turbo
45,6
29,7
  • 0,0
  • 10,0
  • 20,0
  • 30,0
  • 40,0
  • 50,0

Winrar
Packvorgang von ca. 3,3 GByte (eine große Einzeldatei und ein Ordner mit vielen kleinen Dateien; beste Kompression)

  • Dauer
Core i7 8700K 6C/12T, 4,3 GHz All-Core-Turbo
158
Core i7 7700K 4C/8T, 4,4 GHz All-Core-Turbo
168
Ryzen 7 2700X 8C/16T, ca. 4,0 GHz All-Core-Turbo
172
Ryzen 7 1800X 8C/16T, 3,7 GHz All-Core-Turbo
198
Core i5 8400 6C/6T, 3,8 GHz All-Core-Turbo
203
Ryzen 5 1600 6C/12T, 3,4 GHz All-Core-Turbo
246
Ryzen 5 2400G 4C/8T, 3,7 GHz All-Core-Turbo
279
  • 0
  • 56
  • 112
  • 168
  • 224
  • 280

In unseren Anwendungs-Benchmarks übertrifft der Ryzen 7 2700X das bereits sehr gute Ergebnis des Ryzen 7 1800X dank höherer Taktrate und geringerer Cache-Latenzen noch mal um ein gutes Stück. Beim Encodieren eines Videos in Handbrake sparen wir uns in diesem Vergleich 40 Sekunden, beim Packen einer RAR-Datei sind es immerhin noch 26 Sekunden. Auch bei den Ladezeiten in Civilization 6 und im Cinebench liegt der 2700X vor dem Ryzen 7 1800X.

Im Duell mit dem Core i7 8700K hat mal die Intel-CPU die Nase vorne (Ladezeiten in Civ 6, Winrar), mal der Ryzen-Prozessor (Cinebench, Handbrake). Auch der Ryzen 5 1600 schlägt sich dank sechs Kernen (und zwölf CPU-Threads) sehr ordentlich, nur das ziemlich taktabhängige Packen in Winrar liegt ihm nicht so gut.

AMD setzt bei den Ryzen-2-Prozessoren genau wie im Falle der Modelle der ersten Generation auf Flüssigmetall zwischen CPU-Die und Heatspreader, um möglichst niedrige Temperaturen zu ermöglichen. AMD setzt bei den Ryzen-2-Prozessoren genau wie im Falle der Modelle der ersten Generation auf Flüssigmetall zwischen CPU-Die und Heatspreader, um möglichst niedrige Temperaturen zu ermöglichen.

Performance-Rangliste Anwendungen

Unterm Strich liefern sich der Ryzen 7 2700X und der Core i7 8700K in unseren Anwendungs-Benchmarks ein extrem knappes Duell. Hier kommen dem 2700X im Vergleich zum Top-Modell der ersten Ryzen-Generation neben dem höheren Takt vermutlich auch die niedrigeren Cache- und Speicher-Latenzen zugute, so dass er zehn Prozentpunkte vor dem Ryzen 7 1800X landet.

Peformance Rating Anwendungen

  • Leistungsindex
Ryzen 7 2700X 8C/16T, ca. 4,0 GHz All-Core-Turbo
100,0
Core i7 8700K 6C/12T, 4,3 GHz All-Core-Turbo
99,6
Ryzen 7 1800X 8C/16T, 3,7 GHz All-Core-Turbo
90,3
Core i7 7700K 4C/8T, 4,4 GHz All-Core-Turbo
85,1
Core i5 8400 6C/6T, 3,8 GHz All-Core-Turbo
76,7
Ryzen 5 1600 6C/12T, 3,4 GHz All-Core-Turbo
74,8
Ryzen 5 2400G 4C/8T, 3,7 GHz All-Core-Turbo
63,1
  • 0,0
  • 20,0
  • 40,0
  • 60,0
  • 80,0
  • 100,0

4 von 7

nächste Seite



Kommentare(78)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen