Scrolls - Kartenspiel der Minecraft-Macher eingestellt, Server bald offline

Die Minecraft-Macher haben vor einigen Jahren das Online-Sammelkartenspiel Scrolls veröffentlicht. In einigen Tagen werden die Server abgestellt.

von Ömer Kayali,
10.02.2018 15:40 Uhr

Scrolls - Die offiziellen Server sind in einigen Tagen offline.Scrolls - Die offiziellen Server sind in einigen Tagen offline.

Eigentlich hatten die Entwickler von Mojang gesagt, dass die Server von Scrolls nur noch bis Ende Juli 2016 aufrechterhalten werden. Doch bis heute wurden sie nicht abgeschaltet. Jetzt haben die Entwickler auf der offiziellen Seite von Scrolls allerdings angekündigt, dass es nun am 13. Februar soweit ist. Dann werden die Server endgültig abgestellt.

Um einen gebührenden Abschied zu nehmen, veranstaltet Mojang ein Community Turnier, das am Sonntag den 11. Februar um 18 Uhr (MEZ) startet. Auf Reddit sind dazu mehr Informationen verfügbar.

Community-Server sollen kommen

Die offiziellen Server werden zwar abgeschaltet, aber die Entwickler arbeiten daran, die Community-Server zugänglich zu machen. Eine Garantie oder ein Datum für diese gibt es jedoch nicht. Mojang hofft allerdings, dass die Community-Server in den kommenden Wochen und Monaten verfügbar werden.

Sobald dies passiert, wird der Client jedoch nicht Open Source sein, trotzdem soll die Community die Spieldatenbank bearbeiten können. Dadurch sollen einige Änderungen ermöglicht werden, unter anderem Kartenstatistiken oder das Erstellen neuer Karten.

Mehr: Minecraft - Neuer Rekord mit 74 Millionen aktiven Spielern

Scrolls - Screenshots ansehen


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen