Skyrim - Wird laut Bethesda immer noch jeden Monat von Millionen gespielt

Der Klassiker lebt und ist gesund: Millionen Spieler erweisen The Elder Scrolls 5: Skyrim monatlich die Ehre, wie Bethesdas Todd Howard verriet.

von Christian Just,
06.07.2018 14:30 Uhr

The Elder Scrolls 5: Skyrim ist nach wie vor sehr beliebt.The Elder Scrolls 5: Skyrim ist nach wie vor sehr beliebt.

Bethesda hat The Elder Scrolls 6 angekündigt, doch der Vorgänger Skyrim ist beliebt wie eh und je. So wird The Elder Scrolls 5 weiterhin jeden Monat von Millionen Spielern gespielt, wie Chefentwickler Todd Howard auf der Konferenz Gamelab in Barcelona seinem Interview-Partner Geoff Keighley verriet (via VentureBeat).

Entsprechend sollten sich die Spieler nicht wundern, dass Bethesda neue Versionen von The Elder Scrolls 5: Skyrim, wie die Special Edition, sowie das Spiel auf neuen Plattformen wie der Nintendo Switch herausbringt. Dazu merkt er humorvoll an:

"Wenn ihr wollt, dass wir aufhören es zu veröffentlichen, hört auf es zu kaufen."

Todd Howard zeigt sich erfreut, dass Steam Spielern die Möglichkeit gibt, ältere Spiele zu spielen und auch die Konsolen stärker in diese Richtung arbeiten. Das sei »großartig für die Industrie«.

Skyrim wurde erstmals 2011 veröffentlicht und kann guten Gewissens als Meilenstein der Rollenspiel-Geschichte bezeichnet werden. 2016 hatte sich der Titel über 30 Millionen Mal verkauft. Das war noch vor dem Release für die Switch im November 2017.

Der Drachen-Dauerbrenner: Was Skyrim so erfolgreich macht

199 Sekunden für Elder Scrolls 6 - Das lange Warten aufs nächste Skyrim 3:19 199 Sekunden für Elder Scrolls 6 - Das lange Warten aufs nächste Skyrim


Kommentare(105)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen