Sonic The Hedgehog - Erster Blick auf die Spiele-Verfilmung bestätigt: Sonic hat ein Fell

Nächstes Jahr kommt der Sega Spiele-Klassiker in die Kinos. Neben der animierten Sonic-Figur ist Westworld-Star James Marsden dabei. Ein erstes Poster zum Film stellt den flauschigen blauen Igel vor.

von Vera Tidona,
10.12.2018 14:30 Uhr

Nächstes Jahr kommt die Spiele-Verfilmung Sonic in die Kinos.Nächstes Jahr kommt die Spiele-Verfilmung Sonic in die Kinos.

Zum 25. Jubiläum des beliebten Sega Spiels Sonic the Hedgehog kommt nächstes Jahr eine passende Spiele-Verfilmung mit dem beliebten Maskottchen in die Kinos.

In der Mischung aus Realfim und CGI-Film übernimmt Westworld-Star James Marsden die Hauptrolle, während der kleine blaue Igel als animierte Figur in Erscheinung tritt. Für die Rolle des Bösewichts Dr. Eggman aka Robotnik tritt Jim Carrey auf den Plan, der die Weltherrschaft anstrebt.

Jetzt ist exklusiv (via IGN Deutschland) das erste Bild von Sonic The Hedgehog in Form eines Motion-Filmposter erschienen.

Demnach kommt der beliebte blaue Igel ähnlich flauschig mit einem Fell daher, wie schon das Pokemont im Film Detectiv Pikachu mit Ryan Reynolds. Das hat auch einen guten Grund, meint Produzent Tim Miller im Interview:

"Das war immer der erste Schritt, das Franchise an die echte Welt anzupassen und zu zeigen, wie Sonic darin aussieht. Mit seinem Look würde er komisch aussehen, so als würde er nackt durch die Welt rennen. Für uns hatte er immer ein Fell und wir haben auch keine Alternative in Betracht gezogen. Es ist ein Teil dessen, was ihn in die echte Welt integriert.

Ich glaube das Sega nicht völlig zufrieden mit den Augen ist, aber der ganze Prozess ist eine Diskussion und das Ziel ist, nur das zu ändern was nötig ist und ansonsten der Vorlage treu zu bleiben.

Die Zuschauer können davon ausgehen, dass es ein paar Easter Eggs geben wird. Wir verraten natürlich keine davon, aber es wird ein paar aufregende Sachen im Film geben, auf sich Sonic-Fans freuen können."

Und Produzent Neal Moritz ergänzt:

"Wir versuchen dem Franchise Tribut zu zollen und die Schuhe gleichzeitig modern aussehen zu lassen, so, als würde sie ein Sonic von heute auch tragen."

Deadpool-Regisseur entwickelt Spiele-Verfilmung

Die Spiele-Verfilmung Sonic the Hedgehog wird von Deadpool-Regisseur Tim Miller produziert, während der Newcomer Jeff Fowler die Regie führt. Er wurde für seinen animierten Kurzfilm Gopher Broke bereits mit einer Oscar-Nominierung belohnt. Das Drehbuch stammt von den Autoren Patrick Casey und Josh Miller, und wurde zwischenzeitlich von Oren Uziel überarbeitet.

Sonic The Hedgehog ist für den 26. Dezember 2019 in den deutschen Kinos angekündigt. US-Kinostart ist bereits am 8. November.

Und so sieht das offizielle US-Filmplakat zur Spiele-Verfilmung aus.Und so sieht das offizielle US-Filmplakat zur Spiele-Verfilmung aus.


Kommentare(59)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen