GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Seite 2: SpellForce 3 - Darum konnten wir es zum Release nicht testen

Mit der heißen Nadel gestrickt

Es ist durchaus möglich, dass viele dieser Fehler in der Release-Version behoben sein werden. Wir meldeten unsere Probleme immer direkt den Entwicklern und manche - wie das nicht aufsammelbare Questitem - schafften sie sogar spornstreichs aus der Welt. Löblich!

Dieses Item hielt uns eine ganze Weile auf, weil wir es nicht anklicken konnten. Das funktioniert inzwischen aber. Dieses Item hielt uns eine ganze Weile auf, weil wir es nicht anklicken konnten. Das funktioniert inzwischen aber.

Nur dauerte es nie lange, bis wir auf das nächste Hindernis stießen. Unsere Version änderte sich also stetig. Auch am Balancing und den Texten (einige waren bei uns noch auf Englisch) schraubte das Grimlore-Team bis zuletzt. Irgendwann sahen wir uns deshalb gezwungen, einen Schlussstrich zu ziehen: Die Testversion ist zu fehlerhaft, um voll testfähig zu sein, und wir können uns nicht darauf verlassen, dass das fertige Spiel ohne diese Probleme erscheinen wird.

Im Kern ein gutes Spiel!

Das alles schmerzt uns doppelt, weil wir mit Spellforce 3 viel Spaß hatten, wenn wir mal von Bugs verschont blieben! Die Story und Vertonung machen in der ersten Kampagnenhälfte einen richtig guten Eindruck und neugierig auf mehr. Der Charakterausbau des Rollenspielparts motiviert, der RTS-Teil spielt sich angenehm klassisch.

Diesen Burgangriff verhagelte uns kurz vor dem Sieg ein Bluescreen. Diesen Burgangriff verhagelte uns kurz vor dem Sieg ein Bluescreen.

Zu kritisieren haben wir vor allem die Bedienung und Übersicht. Spellforce 3 macht es uns nicht immer leicht, die Geschehnisse auf dem Schlachtfeld sofort zu erfassen. Unsere Helden fühlen sich mit nur drei Fähigkeiten-Quickslots pro Charakter außerdem zu unflexibel an (auch wenn wir per Hotkey zwischen vier unterschiedlichen Belegungen für diese Slots springen können - das ist eher umständlich als praktisch).

Vor allem aber sind es grundlegende offene Fragen, die uns umtreiben. Nach dem Einstieg werden die Echtzeitstrategie-Gefechte etwa einen Tick eintönig, weil alle Völker nur sehr ähnliche Grundeinheiten besitzen. Es dauert eine ganze Weile, bis wir mehr Upgrades und Spezialeinheiten freischalten - schafft die Kampagne hier eine gute Motivationskurve, die ihre Schlachten stets frisch hält? Und halten Story und Rollenspiel-Teil ihr Niveau auch durchgehend? All das können wir erst nach längerem Spielen beantworten, als unsere Testversion es erlaubte. Deswegen werden wir aktuell keine Kaufempfehlung für Spellforce 3 aussprechen.

Das sagen die Entwickler

Die Entwickler von Grimlore Games haben sich auf Steam zu dem Thema bereits geäußert. In einem Statement auf Steam schreiben sie, dass Medien und Streamer eine unfertige Pre-Release-Version erhalten haben, die erst kurz vor dem Release am Donnerstag, 7. Dezember um 19:00 Uhr final sein soll. Wir werden diesen Artikel updaten, sobald wir neue Informationen zum Stand der Testversion erhalten.

"As you are probably aware we have released a pre-final version to Streamers and media last Friday. This version had unfortunately some issues as our aim was and is to polish the game to the max which requires working on it until very short before the actual public release.

Regardless we have done every day at least two updates to this version to provide the best possible SpellForce experience. Please be aware that the version that goes live on Dec 7th at 10am PST will also not have any of these issues.

As you know from the beta phase we are very quick with regular updates and we plan to add further polish and especially if necessary balancing adjustments also in the post release phase. For us SpellForce 3 is not a fire and forget product - we want to create an awesome game together with you and your input."

2 von 2


zu den Kommentaren (325)

Kommentare(325)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.