Stalker 2 - Keine Überraschung: Frühe Ankündigung, um zur E3 Publisher zu finden

Noch liegt Stalker 2 in weiter Ferne, wie aktuelle Informationen bestätigen. So sei die Ankündigung vor allem geschehen, um auf der E3 2018 einen Publisher zu finden.

von Christian Just,
30.05.2018 12:46 Uhr

Mehr als dieses Bild wird es zu Stalker 2 wohl länger nicht zu sehen geben.Mehr als dieses Bild wird es zu Stalker 2 wohl länger nicht zu sehen geben.

Wie die russische Website DTF berichtet (via Google Translate), erfolgte die frühe Ankündigung von Stalker 2 in der Absicht, zur E3 2018 einen Publisher für den Nachfolger des viel gelobten Stalker: Shadow of Chernobyl zu finden.

Dies kommunizierte der Publishing-Chef von Epic Games und Erfinder der eingestellten Datensammlung Steam Spy, Sergey Galyonkin, während eines Podcasts. Für die Ankündigung von Stalker 2 verantwortlich ist demnach eine Einzelperson bei Entwickler GSC Game World, und zwar Chefentwickler Sergey Grigorovich, der die Bombe ohne vorherige Absprache mit anderen Mitgliedern des Studios platzen ließ. Damit habe er auch aufzeigen wollen, dass großes öffentliches Interesse an einem Nachfolger des wegweisenden Shooters bestünde.

Plus-Report: Zehn Jahre Stalker - Ein Reisetagebuch

Stalker in UE4?

Später hat Grigorovich auf Twitter zudem verraten, dass Stalker 2 in Unreal Engine 4 realisiert werde. Obgleich Galyonkin dies im Podcast nicht bestätigte, gibt seine Position bei Epic Games zumindest einen Hinweis. An Stalker 2 würden bei GSC zudem Personen mit Shooter-Erfahrung arbeiten. Das Team, welches Cossacks 3 realisierte, sei nicht involviert.

Es ist indes keine große Überraschung, dass sich Stalker 2 bei GSC Game World noch in einem sehr frühen Konzept-Stadium befindet, das späte Release-Jahr 2021 liegt schließlich noch einige Lenze entfernt. Die Suche nach einem Publisher gibt zudem Hinweise darauf, dass die Finanzierung des Titels noch nicht abgesichert ist.

Stalker: Shadow of Chernobyl - Test-Video PLUS 7:10 Stalker: Shadow of Chernobyl - Test-Video


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen