GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar
Inhaltsverzeichnis

Star Citizen ist auch 2021 noch in der Alpha und voller Bugs, aber dennoch ein Erlebnis

Star Citizen ist immer wieder Schauplatz hitziger Diskussionen. Wie es sich eigentlich spielt, gerät dabei oft in den Hintergrund. Das ändert sich jetzt.

von Sascha Schulz,
08.10.2021 05:00 Uhr

Wie spielt sich Star Citizen 2021 eigentlich? Das lassen wir unmittelbar vor der Citizen Con einen Fan erzählen. Seine Abenteuer im Spiel geben einen faszinierenden Blick in die Welt des unfertigen MMORPGs - und verraten, wie viel Spaß man dort jetzt schon haben kann. Wie spielt sich Star Citizen 2021 eigentlich? Das lassen wir unmittelbar vor der Citizen Con einen Fan erzählen. Seine Abenteuer im Spiel geben einen faszinierenden Blick in die Welt des unfertigen MMORPGs - und verraten, wie viel Spaß man dort jetzt schon haben kann.

Endlich... da ist er! Seit gefühlten Ewigkeiten verfolge ich den Piraten in seinem Buccaneer Jäger durch das halbe Stanton System. Ich halte den Stick meines HOTAS fest in meiner Hand und drücke einen Kippschalter, um den Jäger in mein Zielsystem einzuloggen. Das Ziel wird in meinem HUD erfasst und eine Zielbeschreibung erscheint auf einem HUD meiner Reliant Tana, ein leichter Jäger mit einer Vielzahl kleiner Kanonen.

Schnell erhöhe ich die Energie auf die Schilde und Waffensysteme und erhöhe den Schub meiner Triebwerke. Geschickt weiche ich einen Asteroiden aus, drifte um ihn herum und sehe im Augenwinkel einen weiteren Piraten, der seine Geschwindigkeit falsch eingeschätzt hat und mit einer gewaltigen Explosion an dem Felsen zerschmettert.

Ich bringe meine Markierung für das Vorhalten meiner Waffen auf das Ziel und feuere mit allen Waffen gleichzeitig auf die Buccaneer ... und ein Kästchen mit einer 30k Fehlermeldung, welches einen Serverabsturz begleitet, erscheint auf meinem Bildschirm.

Wie kann das Spaß machen? Warum können sich tausende von Spielern mit Star Citizen täglich beschäftigen und die Alpha von Star Citizen spielen? Stehen sie alle auf Bugs? Schauen sie sich gerne Fehlermeldungen an?

Oder ist Star Citizen doch nicht nur eine Techdemo, nicht nur ein Cash-Grab, nicht nur ein Schiff-Seller oder nicht einfach nur ein Scam? Ist da vielleicht doch mehr dahinter, was in den vielen Diskussionen um Star Citizen gerne übersehen wird? Gibt es in Star Citizen tatsächlich das, was wir uns bei jedem Spiel wünschen: Spielspaß?

Das Flottenkommando der GameStar Fleet wollte dies genauer unter die Lupe nehmen und dafür brauchten sie den besten Piloten der gesamten Galaxis! Dummerweise hatte dieser keine Zeit und so sprang ich ein.

Der Autor
Sascha Schulz liebt Science-Fiction. Vermutlich wurde er nicht 1973 geboren, sondern Außerirdische haben ihn auf der Erde vergessen und E.T. hat mit seinem Telefonat die Rückflugkarte ins All für Sascha gemopst.
Er ist mit Enterprise, Star Wars, Captain Future, Starfighter und Kampfstern Galactica groß geworden und wollte als kleiner Junge die Abenteuer seiner Helden erleben. Dafür hatte er Action-Figuren, Spielzeug-Raumschiffe und viel, viel Fantasie. Dann erschienen in den 1980ern die ersten Computerspiele. Spiele wie Wing Commander, X-Wing, oder Elite erlaubten es Sascha noch intensiver fantastische Weltraumabenteuer zu erleben. Die Qualität der Spiele wurde immer besser und irgendwann kam Chris Roberts um die Ecke mit einer Spielidee im Kopf, die alle Sci-Fi Träume in einen geistigen Mixer stopfte, kräftig umrührte und einen Cocktail namens Star Citizen servierte. Sascha ist Backer seit November 2012 und verfolgt seit dem Tage intensiv die Entwicklung von Star Citizen und Squadron 42. Außer seinem »Rear Admiral«-Paket, welches ein Raumschiff und beide Spiele beinhaltete, wurde er noch bei einem kleinen Shuttle schwach, welches er sich mit der Zahlung von Echtgeld gegönnt hat. Die restlichen Schiffe von Star Citizen wird er sich Ingame erspielen, weil dies für ihn einen großen Teil des Spielspaßes ausmacht. In seiner Freizeit moderiert Sascha als Sir Hurl im GameStar-Forum.

In der Atmosphäre Sonnenuntergänge auf Hurston gehören zu den schönsten Momenten in Star Citizen. Was es schon jetzt alles im Spiel zu erleben gibt, darauf soll euch dieser Artikel einen kleinen Ausblick geben.

In der Stadt Lorville ist immer einen Besuch wert.

Im Buggy Auch Fahrzeuge gibt es in Star Citizen, die man per Raumschiff transportieren kann.

Zu Fuß Hat man keine Lust auf Raumschiffe, dann kann man sein Glück auch als Fußsoldat versuchen.

Im Weltraum Manchmal genießt man einfach nur das All.

Die Welt erleben, lesen und genießen

Das Besondere an Star Citizen, im Gegensatz zu vielen anderen, ähnlichen Titeln: Wir sind kein Raumschiff. Wir sind auch keine Sammlung, von Charakterwerten. Wir spielen einen Charakter, der keine besonderen Fähigkeiten besitzt außer unsere eigenen. Wir fliegen nur gut, wenn wir üben und unser Schiff kennen.

Dieser Charakter kann aktuell in der Alpha Version 3.14 nur das System »Stanton« erkunden, welches aus mehreren Planeten, unzähligen Monden und Stationen besteht. Und das Erkunden wird von Chris Roberts und seinem Team bei Cloud Imperium Games (CIG) ernst genommen. Es gibt keine blinkenden Ausrufezeichen oder grelle Linien, die zu einem bestimmten Ort führen. Man muss auf seine Umgebung achten, Schilder oder Wegweiser lesen.

So streife ich durch Lorville, die verschmutzte Hauptstadt des Planeten Hurston. Meistens laufe ich nicht, sondern passe mein Schritttempo mit dem Mausrad an. Ich schlendere zum x-ten Mal durch den Ort, den ich schon so oft gesehen habe, und genieße trotzdem immer noch die Atmosphäre.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.