Wertung: Star Trek: Bridge Crew im Test - Captain, wir haben ein Problem!

Wertung für PC
73

»Star-Trek-Fans kommen nicht an dieser Erfahrung vorbei, doch der mangelhafte Umfang und die Probleme hinterlassen einen faden Beigeschmack.«

GameStar
Präsentation
  • schöner und interessant gestalteter Weltraum
  • eine Soundkulisse, die das Trekkie-Herz zum Tanzen bringt
  • gut gestaltetes Interface
  • VR-Implementation ist gut gelungen
  • KI Kollegen mit sehr steifen Hüften

Spieldesign
  • Aufgabenverteilung sorgt für großartige Rollenspiel-Momente
  • »U-Boot« Missionen stets spannend
  • Steuerung im Einzelspieler-Modus zerstört die Stimmung
  • Missionen bieten kaum Abwechslung
  • Matchmaking stark unausgereift

Balance
  • jede Rolle im Team ist wertvoll
  • unvorhersehbare Ereignisse sorgen für Spannung
  • ausführliches Tutorial
  • manchmal öder Leerlauf
  • Schwierigkeit meist zu niedrig und nicht anpassbar

Story/Atmosphäre
  • stimmungsvolle Umsetzung der Lizenz für alte und neue Fans
  • die besten Geschichten schreibt das Leben
  • dank VR war Star Trek noch nie so nahe
  • wenig Handlung
  • kein Platz für Diplomatie

Umfang
  • zwei unterschiedlich zu bedienende Raumschiffe
  • zufällig generierte Missionen
  • Aufträge ähneln sich stark
  • nur Klingonen als Feinde
  • kein Versus-Multiplayer

So testen wir

Wertungssystem erklärt

4 von 4


zu den Kommentaren (40)

Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.