Star Wars: Battlefront 2 - Rettung für Anakin: Spieler hilft überraschend gegnerischem Team-Mitglied

In Battlefront 2 hat ein Spieler einen Gegner aus einer misslichen Lage befreit. Zum Dank wurde er verschont, seinem Team ging es aber trotzdem an den Kragen.

von Elena Schulz,
07.04.2019 11:35 Uhr

In einem gegnerischen Spieler findet Anakin Skywalker seinen Retter in der Not.In einem gegnerischen Spieler findet Anakin Skywalker seinen Retter in der Not.

Reddit-Nutzer logan_kap spielte gerade einen Droiden in Star Wars: Battlefront 2, als er eine überraschende Entdeckung machte. Der gegnerische Held Anakin Skywalker stand einfach in einer Tür am Ende eines Ganges und griff ihn nicht an.

Ein Friedensangebot? Nicht ganz. Der gegnerische Spieler war wohl aus Versehen in den Spawn-Bereich des feindlichen Teams geraten. Weil sich die Tür nicht für ihn und sein Team öffnet, war er so gefangen.

logan_kap nutzt zunächst Emotes, um sich verständlich zu machen und nähert sich dem Gegner dann vorsichtig. Der bemüht sich derweil, auf die verschlossene Tür zu deuten und greift den Droiden nicht an. Auch nicht, als dieser die Tür durch sein Näherkommen für ihn öffnet. Statt kurzen Prozess mit ihm zu machen, huscht der dankbare Anakin davon.

Allerdings findet der friedliche Moment kein wirklich gutes Ende: Anakin geht sofort wieder mit seinem Lichtschwert auf das Gegnerteam los und ein anderer feindlicher Spieler streckt logan_kap nieder.

Trotzdem ist es schön zu sehen, wie sportlich sich die beteiligten Spieler verhalten haben. Das finden auch die Reddit-Nutzer: Der Post von logan_kap mit dem Video dort erhielt über 7.000 Upvotes.

I thought Anakin was being nice but I’ve now realized he used me to open the door and proceeded to commit mass droid genocide against my team. from r/StarWarsBattlefront

Anakin antwortet auf Reddit

Zusätzlich folgte sogar noch ein Gegenvideo aus der Position von Anakin von Spieler TeamRedDragon76, samt Dankeschön an den selbstlosen Droiden. TeamRedDragon76 verfolgte den Gegner laut eigenen Angaben und brachte sich so in die missliche Lage. Als er stecken blieb, hoffte er aber trotzdem auf Hilfe:

"Jeder will als Held spielen und es nervt, wenn man aus Versehen irgendwo feststeckt. Deshalb habe ich gehofft, er hilft mir."

Wer selbst Battlefront spielt weiß, es dauert sehr lange, bis man die Chance hat, als Held zu spielen. Während des Matches muss man dafür fleißig Punkte sammeln. Verschwendet man dann die Möglichkeit, sorgt das für ordentlich Frust. Das wusste auch logan_kap, weshalb er Anakin trotz der Umstände nicht hängen ließ:

"Ich wusste, dass ich ziemlich frustriert wäre, wenn ich dort festgesteckt hätte. Außerdem können lustige und erfrischende Momente entstehen, wenn wir unsere Mitspieler so retten."

Jetzt fehlt nur noch die Perspektive desjenigen, der den kurzen Friedenspakt durch logan_kaps Tod so abrupt beendet hat. Was der wohl dazu zu sagen hat?

Anakin wurde erst im Februar als neuer Held hinzugefügt. Letzten Monat kam außerdem der neue Spielmodus Capital Supremacy hinzu, der euch gemeinsam mit KI-Kameraden vom Boden in ein Großkampfraumschiff führt.

Someone posted themselves as a droid saving me. So here’s my side of it. (Thank you for letting me go) from r/StarWarsBattlefront


Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen