Star Wars - EA nennt Release-Zeitraum für Visceral-Spiel

Es liegt zwar noch in weiter Zukunft, aber zumindest können wir jetzt den ungefähren Release-Rahmen von Viscerals kommendem Star-Wars-Spiel etwas genauer bestimmen.

von Dimitry Halley,
15.05.2017 13:33 Uhr

EA Star Wars - E3-Präsentation: Erste Ingame-Szene aus Stars Wars von Visceral 3:25 EA Star Wars - E3-Präsentation: Erste Ingame-Szene aus Stars Wars von Visceral

EAs Chief Executive Officer Andrew Wilson hat laut Dualshockers im Rahmen einer Telefonkonferenz des Publishers neue Details zum Star-Wars-Spiel von Visceral verraten. Die dürften für Fans zwar nicht allzu rosig klingen, aber zumindest haben wir jetzt Gewissheit: Das ominöse Star-Wars-Projekt der Uncharted-Autorin Amy Hennig wird frühstens im Fiskaljahr 2019 erscheinen - also irgendwann nach dem 1. April 2018.

Außerdem soll im gleichen Zeitraum ebenfalls das neue Spiel der Titanfall-Macher von Respawn Entertainment erscheinen.

Von Viscerals Star Wars gab es bislang nicht mehr als einen kurzen Teaser zu sehen (aus dem Kollege Marco von Nerdkultur immerhin eine 7-Minuten-Analyse zaubert). Es halten sich Gerüchte, dass die Story des Action-Spiels im Zuge des anstehenden Han-Solo-Spin-Offs umgeschrieben werden muss. Inwieweit sich das auf eine eventuelle Verschiebung des Release-Zeitpunkts auswirken könnte, steht aktuell noch (Achtung: Wortspiel) in den Sternen.

Wurde Star Wars im Weltraum gedreht? - Google halt! 7:19 Wurde Star Wars im Weltraum gedreht? - Google halt!


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen