Star Wars - Familie setzt riesigen Millennium Falken als Deko aufs Hausdach

Etwas für echte Star-Wars-Fans: US-Familie baut im Video einen riesigen Millennium Falken nach. Einen Todesstern haben sie schon.

von Vera Tidona,
24.11.2017 16:30 Uhr

Star-Wars-Fans bauen einen riesigen Millennium Falken als Dekoration für ihr Haus nach.Star-Wars-Fans bauen einen riesigen Millennium Falken als Dekoration für ihr Haus nach.

Star-Wars-Fans kommen auf so manch verrückte Idee, jedoch einen riesigen Millennium Falken als Dekoration nachzubauen und ihn auf das Hausdach zu setzen, ist echt beeindruckend.

Zuerst einen Todesstern...

Die US-amerikanische Familie Powell aus Lafayette, Kalifornien hat bereits vor zwei Jahren zum Kinostart von Star Wars: Das Erwachen der Macht einen mächtigen Todesstern nachgebaut, der mit seinem sieben Metern Ausmaß auf ihrem Wohnhaus thronte und nachts sogar leuchtete.

... nun einen Millennium Falken

Jetzt zum Kinostart des Sequels Star Wars: Die letzten Jedi soll es der Millennium Falken sein. Die komplette Familie packte wieder mit an und baute mit einigen Helfern aus Holzlatten und Planen ein knapp neun Meter langes Raumschiff.

Als Vorlage diente anscheinend der neue Lego-Bausatz vom Millennium Falken. Im Cockpit gibt es sogar Han Solo, Chewie, Leia und C3P0 originalgetreu zu entdecken. Auch diesmal wurden sämtliche Arbeitsschritte in einem Video festgehalten.

Wie das Dach das enorme Gewicht überhaupt aushält, wird leider nicht verraten.


Kommentare(37)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen