Star Wars: Han Solo - Ron Howard als neuer Regisseur bestätigt

Das ging schnell: Lucasfilm bestätigt Ron Howard als neuen Regisseur für den Han-Solo-Film. Erst vor zwei Tagen wurde das Regie-Duo Phil Lord und Chris Miller nach Streitigkeiten gefeuert.

von Vera Tidona,
23.06.2017 10:58 Uhr

Star Wars: Phil Lord & Chris Miller fliegen raus, Ron Howard übernimmt als neuer Regisseur den Han-Solo-Film.Star Wars: Phil Lord & Chris Miller fliegen raus, Ron Howard übernimmt als neuer Regisseur den Han-Solo-Film.

Erst vor zwei Tagen überraschte die Meldung von Lucasfilm-Chefin Kathleen Kennedy, dass man sich von den beiden Regisseure Phil Lord und Chris Miller auf Grund von künstlerischen Differenzen getrennt habe.

Mehr dazu: Lucasfilm schmeißt Regisseure nach Streitigkeiten raus

Nur wenige Stunden später wird nun offiziell Ron Howard als neuer Regisseur für das Han-Solo-Film als Spin-off aus der Star-Wars-Saga bestätigt. Demnach soll er schon in wenigen Tagen die Dreharbeiten mit Alden Ehrenreich als junger Han Solo wieder aufnehmen und den bereits seit Monaten im Dreh befindlichen Film fertigstellen.

Bekannt ist der zweifache Oscar-Preisträger Ron Howard vor allem durch seine Filme Apollo 13 (1995), A Beautfiul Mind (2001) und die Robert-Langdon-Trilogie Sakrileg (2006), Illuminati (2009) und zuletzt Inferno (2016) mit Tom Hanks in der Hauptrolle. Zu Star-Wars-Schöpfer George Lucas verbindet ihn eine langjährige Freundschaft. Gerüchten nach sollte er eigentlich Star Wars: Episode I drehen, jedoch lehnte er das Angebot von George Lucas ab und dieser drehte seine Prequel-Trilogie schließlich selbst.

Han-Solo-Film: Dreharbeiten gehen in Kürze weiter

Jetzt wird sich Ron Howard als neuer Regisseur zunächst mit der Besetzung des Han-Solo-Films zusammensetzen und das bis dahin schon gedrehte Material zum Han-Solo-Film sichten. Laut Lucasfilm werden bereits am 10. Juli die Dreharbeiten fortgesetzt.

In den Hauptrollen spielen Alden Ehrenreich, Donald Glover, Woody Harrelson, Emilia Clarke und Thandie Newton mit.

Ein Kinostarttermin für den noch immer namenlosen Han-Solo-Film ist für den 25. Mai 2018 vorgesehen, daran soll sich aus Sicht des Studios auch nichts ändern.


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen