Star Wars: Rogue One - Bestätigt: kein klassischer Intro-Lauftext

Fans kennen den legendären Intro-Lauftext vor jedem Star-Wars-Film. In Zukunft wird sich das aber ändern, bestätigt Lucasfilm-Chefin Kathleen Kennedy - wenigstens für die Spin-offs wie Rogue One und Han Solo.

von Vera Tidona,
23.11.2016 11:22 Uhr

Lucasfilm möchte für künftige Star Wars Spin-Offs auf den legendären Intro-Lauftext verzichten. Lucasfilm möchte für künftige Star Wars Spin-Offs auf den legendären Intro-Lauftext verzichten.

Für Star-Wars-Fans ist er kaum weg zu denken, schließlich hat er Geschichte geschrieben: Der Lauftext im Intro eines jeden Star-Wars-Film. Angefangen mit der Original-Trilogie Episode IV-VI (1977-1983) über die Prequel-Trilogie Episode I-III (1999-2005) von George Lucas bis hin zur neuen Trilogie mit Star Wars: Das Erwachen der Macht (2015), gefolgt von den kommenden Filmen Episode VIII und IX.

Auch die Animationsserie The Clone Wars und einige Star-Wars-Videospiele bedienen sich dem klassischen Mittel, den Zuschauer in die Handlung einzuführen einschließlich dem notwendigen Hintergrundwissen.

Mehr zu Rogue One: VR-Experience als X-Wing Pilot im 360-Grad-Video

Star Wars Spin-offs ohne Lauftext

Doch für die geplanten Spin-offs der Saga möchte das Filmstudio künftig auf den legendären Lauftext verzichten, bestätigt nun Lucasfilm-Chefin Kathleen Kennedy gegenüber dem US-Magazin EW.

Bereits der erste Anthologie-Film Star Wars: Rogue One, der am 15. Dezember in den Kinos anläuft, wird ohne das ikonische Stilmittel auskommen müssen, gefolgt von dem in Arbeit befindlichen Han-Solo-Film und einem möglichen Boba-Fett-Film.

"»Wir sind der Meinung, dass sie zu sehr auf einen Saga-Film hindeuten. Zu Beginn werden wir den Film vermutlich auf ganz traditionelle Weise einläuten, nur mit dem Titel.«, so Kennedy."

Ob diese Entscheidung auch bei den vielen Star-Wars-Fans auf Zustimmung trifft, bleibt abzuwarten. Was für den einen nostalgisch erscheint, ist für den anderen ein überholtes Stilmittel.

Mehr zu Star Wars:Hunderte Set-Bildern zeigen, so entstand die Original-Trilogie

zu den Kommentaren (31)

Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen