Star Wars: Rogue One - Mehr Kampf-Action mit Donnie Yen in Stop-Motion-Kurzfilm

Der neue Star-Wars-Film Rogue One ist in den Kinos angelaufen. Wer noch nicht genug von Donnie Yen als Chirrut Imwe hat, bekommt mit diesem Stop-Motion-Kurzfilm noch mehr Kampf-Action geboten. Absolut sehenswert.

von Vera Tidona,
16.12.2016 14:31 Uhr

In Star Wars: Rogue One nimmt es Donnie Yen als blinder Chirrut Imwe mit jedem Gegner auf. Mehr zu sehen gibt es jetzt im kleinen Kurzfilm.In Star Wars: Rogue One nimmt es Donnie Yen als blinder Chirrut Imwe mit jedem Gegner auf. Mehr zu sehen gibt es jetzt im kleinen Kurzfilm.

Der neue Star-Wars-Film Rogue One nimmt derzeit sämtliche Kinos weltweit in Beschlag und legt schon jetzt einen sensationellen Kinostart hin mit geschätzten 150 Mio. US-Dollar Einnahmen allein in den USA.

Mehr zu Rogue One: Erste Kritiker sind begeistert vom »vielleicht besten Star-Wars-Film«

Für alle Fans, die den mehrheitlich positiv bewerteten Film von Regisseur Gareth Edwards bereits gesehen haben und noch nicht genug von Donnie Yen als Martial-Arts-Kämpfer Chirrut Imwe haben, die kommen mit diesem Kurzfilm voll auf ihre Kosten. Darin stellt Chirrut Imwe - zwar nur als kleine Actionfigur - dafür aber eindrucksvoll unter Beweis, was noch so alles in ihm steckt. Das Ergebnis ist absolut sehenswert.

Star Wars: Rogue One in der Filmkritik

Das Spin-off Star Wars: Rogue One erzählt die Vorgeschichte zu Krieg der Sterne (Episode IV: Eine neue Hoffnung, 1977) über eine Rebellen-Einheit, die die Pläne für eine neue Superwaffe des Imperiums stehlen wollen: Den Todesstern. Der Film führt nicht nur neue Charaktere ins Star-Wars-Universum ein, wie etwa Rebellin Jyn Erso (gespielt von Felicity Jones), sondern bietet Fans auch ein Wiedersehen mit dem legendären Bösewicht Darth Vader.

Star Wars: Rogue One - Filmkritik-Video: So gut ist das erste Spin-Off (Spoilerfrei) 22:55 Star Wars: Rogue One - Filmkritik-Video: So gut ist das erste Spin-Off (Spoilerfrei)


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen