Stardew Valley überrascht mit Turnier über 40.000 Dollar

E-Sport in Farming Sims klingt seltsam, wird nun aber sogar im niedlichen Stardew Valley zur Realität. Ein sattes Preisgeld vom Entwickler lockt.

von Christian Just,
24.08.2021 18:23 Uhr

Stardew Valley veranstaltet ein Turnier um dicke Preisgelder. Stardew Valley veranstaltet ein Turnier um dicke Preisgelder.

Der Landwirtschafts-Simulator macht's vor, Stardew Valley zieht nach: E-Sport in Farming-Spielen scheint sich seine eigene kleine Nische zu schaffen. Auch im beliebten Pixelspiel findet demnächst ein Turnier statt, in dem Teams aus Influencern um die Wette farmen.

Als Ausrichter tritt der Solo-Entwickler Eric »ConcernedApe« Barone selbst auf, der satte 40.000 US-Dollar als Preispool ausschüttet. Dafür arbeitet er mit dem YouTuber »Unsurpassable Z« zusammen.

Die Teilnehmer setzen sich aus vier Teams mit jeweils vier »der hingebungsvollsten Spieler« zusammen. Es handelt sich vorwiegend um Streamer und YouTuber, die sich für Stardew Valley begeistern.

Darunter auch versierte Speedrunner und Min-Maxer, die die Spielmechaniken vermutlich im Schlaf beherrschen. Ziel des Turniers scheint also zu sein, eine unterhaltsame Show mit hochkarätigem Gameplay zu bieten.

Link zum Twitter-Inhalt

So schaut ihr zu

Wer zuschauen möchte, kann den Livestream von der Endrunde mit Kommentar von Barone und Unsurpassable Z am 4. September 2021 um 18:00 auf Twitch verfolgen.

Obwohl man es sich im ersten Moment schwer vorstellen kann, auch im Landwirtschafts-Simulator gibt es richtigen E-Sport. Wie das aussieht, zeigt euch das Video:

Landwirtschafts-Simulator als E-Sport: Die besten Momente aus der FSL 1:30 Landwirtschafts-Simulator als E-Sport: Die besten Momente aus der FSL

Wie farmt man um die Wette?

In einem Video erklärt der YouTuber, worum es im Stardew Valley Cup geht. Also, um viel Geld natürlich! Wie die Teilnehmer den vielen Schotter eintüten können, das liest sich dann doch ganz schön anspruchsvoll.

Es gibt zwar auch einfache Aufgaben, wie dem eigenen Pferd einen bestimmten Namen zu geben. Aber es wird härter, wenn die Spieler das komplette Community Center, eine anspruchsvolle Midgame-Aufgabe in Stardew Valley, fertigstellen müssen. Oder mal eben zur hundertsten Ebene einer monsterverseuchten Höhle vorstoßen sollen.

Nebst Spielwissen, Planung und Effizienz spielt auch Teamplay eine entscheidende Rolle bei der Entscheidung, welche der vier Gruppen den Sieg beim Stardew Valley Cup mit nach Hause nehmen darf.

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.