Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: State of Mind - Gespaltener Übermensch

Fazit der Redaktion

Markus Schwerdtel
@kargbier

Ich mag es, wenn Spiele auch mal etwas komplexere, schwierige Themen angehen. Insofern kommt mir State of Mind gerade recht. Zumal man im Gespräch mit dem Autor Martin Ganteföhr deutlich merkt, wie viele schlaue Gedanken sich der Gute schon dazu gemacht hat. Deshalb wird State of Mind auch kein eindeutiges Pro oder Contra zum Transhumanismus abgeben, sondern sich dem Thema differenziert nähern - das finde ich gut. Genau so gut wie den Grafikstil oder die Entscheidung, zu Gunsten der Story auf altmodische Gegenstand-Rätsel zu verzichten. Bleibt nur die Frage: Bin ich als Brillenträger schon Transhumanist?

2 von 2

nächste Seite



Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen