Steam-Charts - Hellblade auf den Fersen von Playerunknown's Battlegrounds

Der Battle-Royale-Shooter Playerunknown's Battlegrounds hält sich weiterhin an der Spitze der Steam-Charts. Neueinsteiger Hellblade: Senua's Sacrifice springt aber nur knapp dahinter auf den zweiten Platz.

von Michael Herold,
14.08.2017 10:23 Uhr

Playerunknown's Battlegrounds ist noch immer unangefochtener König der Steam-Charts.Playerunknown's Battlegrounds ist noch immer unangefochtener König der Steam-Charts.

Es führt kein Weg an Playerunknown's Battlegrounds vorbei. Noch immer dominiert der Shooter die Steam-Verkaufscharts und muss sich wenig Sorgen um ernsthafte Konkurrenz machen.

Ein möglicher Kandidat, der am Steam-Thron von PUBG rütteln könnte, ist das neue Hellblade: Senua's Sacrifice, das erst letzte Woche veröffentlicht wurde. So springt das Action-Adventure direkt auf den zweiten Platz der Top Ten und lässt damit Größen wie Counter-Strike und Grand Theft Auto hinter sich.

Eine Rückkehr in die Steam-Charts feiert außerdem das Weltraum-Abenteuer No Man's Sky. Sein Comeback verdankt es vor allem dem neuen Atlas Rising Update, das endlich den Multiplayer und eine neue Story in das Erkundungsspiel gebracht hat.

Die aktuellen Steam-Verkaufscharts (7. bis 13. August 2017)

1. Playerunknown's Battlegrounds
2. Hellblade: Senua's Sacrifice
3. Total War: Warhammer 2
4. Counter-Strike: Global Offensive
5. LawBreakers
6. No Man's Sky
7. Grand Theft Auto 5
8. theHunter: Call of the Wild
9. H1Z1: King of the Kill
10. Foxhole

Die Rangliste bezieht sich auf die Steam-Verkaufszahlen der vergangenen Woche. Die Top 10 werden jeden Sonntag aufs Neue aktualisiert.

Playerunknown's Battlegrounds - Video: Neue Sniper & August-Patch 2:55 Playerunknown's Battlegrounds - Video: Neue Sniper & August-Patch


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen