Steam Charts - Gefeierter Indie-Nachfolger Risk of Rain 2 rückt Sekiro auf die Pelle

Überraschende Konkurrenz in den Steam Charts: Ein Indie-Rogue-Like schnappt sich den zweiten Platz. Und auch dahinter herrscht viel Bewegung.

von Robin Rüther,
01.04.2019 14:07 Uhr

Risk of Rain 2 schnappt sich den zweiten Platz der Steam Charts und heimst viel Lob ein.Risk of Rain 2 schnappt sich den zweiten Platz der Steam Charts und heimst viel Lob ein.

Sekiro: Shadows Die Twice ist hart. Sehr hart. Wer sich auf das Action-Adventure von From Software einlässt, wird Dutzende Tode sterben, Gegner verfluchen und vielleicht ein neues Gamepad brauchen. Das schreckt euch aber nicht vom Kauf ab: Auch diese Woche bleibt Sekiro auf dem Thron der Steam Charts.

Dahinter bäumt sich allerdings neue Konkurrenz auf, und zwar in Form eines Indie-Rogue-like-Shooters. Risk of Rain 2 ist erst seit dem 28. März auf dem Markt und befindet sich zudem noch in einer Early-Access-Version. Dennoch hat es schon jetzt über 6.300 Bewertungen erhalten, darunter 97 Prozent positive Reviews.

»So muss eine Fortsetzung aussehen«, schreibt User Hard Drive auf Steam. Ein weiterer User stimmt zu: »Es haut mich um, wie gut es sich anfühlt. Es ist Risk of Rain, aber in 3D und alles darin harmoniert sehr gut damit.«

Die Entwickler haben sich für das Feedback bedankt und einige Balancing-Anpassungen angekündigt.

Diktatoren und Gothic-Erben

Auf Platz 3 der Steam Charts steht der Survivor Pass 3: Wild Card, der neue kosmetische Gegenstände für PUBG auffährt. Der Battle-Royale-Shooter selbst wartet auf Platz 5, davor steigt aber Outward in die Steam Charts ein, ein Hardcore-Rollenspiel mit Gothic-Flair.

Gothic lässt grüßen: Unser Ersteindruck zum Hardcore-Rollenspiel

Auch el Presidente taucht in den Steam Charts auf: Tropico 6 startet auf Platz 7, dicht gefolgt vom Open-World-Shooter Generation Zero. Während Tropico im Wertungsspiegel und auf Metacritic recht positiv aufgenommen wird, enttäuscht Generation Zero.

Generation Zero enttäuscht - Release-Fazit im Video 8:10 Generation Zero enttäuscht - Release-Fazit im Video

Die Steam-Verkaufscharts (25. bis 31. März 2019)

  1. Sekiro: Shadows Die Twice
  2. Risk of Rain 2
  3. Survivor Pass 3: Wild Card
  4. Outward Day One
  5. Playerunknown's Battlegrounds
  6. Grim Dawn - Forgotten Gods Expansion
  7. Tropico 6
  8. Generation Zero
  9. Grand Theft Auto 5
  10. No Man's Sky

Die Rangliste bezieht sich auf die Steam-Bestseller der letzten Woche, sortiert nach generiertem Umsatz. Die Top 10 werden jeden Sonntag aufs Neue aktualisiert und via XML-Feed ausgegeben.

Sekiro - Testvideo: Was Sekiro trotz Frust so einzigartig gut macht 11:43 Sekiro - Testvideo: Was Sekiro trotz Frust so einzigartig gut macht


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen