Steam - Valve startet neues User-Review-System

Auf der digitalen Vertriebs-Plattform Steam besteht ab sofort im Rahmen des neuen Steam-Reviews-Features die Möglichkeit, einmal über den Service gespielte Titel zu bewerten.

von Tobias Ritter,
26.11.2013 11:16 Uhr

Steam-Nutzer können ab sofort umfangreiche Reviews zu gespielten Steam-Titeln abgeben.Steam-Nutzer können ab sofort umfangreiche Reviews zu gespielten Steam-Titeln abgeben.

Valve hat auf seiner digitalen Vertriebsplattform Steam ein neues Bewertungs- und Kommentar-System etabliert. Das Ganze startete am vergangenen Montag in eine offene Beta-Phase und bietet Nutzern die Möglichkeit, öffentliches Feedback auf alle Spiele zu geben, die sie jemals über das Programm gestartet haben.

Das neue Feature wird von Valve als »Evolution« des Weiterempfehlungs-Systems, das es seit 2010 gibt, bezeichnet. Im Rahmen der Steam-Reviews können Nutzer nicht nur eigene Reviews verfassen oder die anderer Spieler vor dem Kauf eines Produkts lesen, sondern auch die Reviews selbst bewerten. Außerdem hilft eine Suchfunktion dabei, Test-Artikel von als gut und hilfreich empfundenen Autoren leichter zu finden.

Entwickler dürfen übrigens auf von Nutzern verfasste Reviews antworten. Ihre Kommentare werden dann als solche gekennzeichnet. Im Verlauf der weiteren Feature-Entwicklung ist es außerdem geplant, sämtliche Reviews zu einer Gesamt-Punktzahl für ein Spiel zusammenzufassen. Die bisher im Produkt angezeigten Metacritic-Wertungen bleiben zudem auch weiterhin erhalten.

Weitere Details zu den Steam-Reviews gibt es auf steampowered.com.

Steam-Historie - Die Entwicklung von Valves Online-Plattform ansehen


Kommentare(53)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen