Street Fighter 4 - Neuer Trailer, neue Kämpfer

Entwickler Capcom hat schon wieder einen Trailer zu Street Fighter 4 veröffentlicht. Leider sind viele Szenen daraus schon aus vorherigen Vorschau-Filmchen bekannt, neue Recken gibt es im »Tinte und Blut«-Trailer nicht zu sehen.

von Michael Obermeier,
25.07.2008 15:13 Uhr

Entwickler Capcom hat schon wieder einen Trailer zu Street Fighter 4 veröffentlicht. Leider sind viele Szenen daraus schon aus vorherigen Vorschau-Filmchen bekannt, neue Recken gibt es im »Tinte und Blut«-Trailer nicht zu sehen.

Das könnte sich schon bald ändern, Capcom nimmt das Ergebnis einer Umfrage zu neuen Kämpfern in der hauseigenen Capcom-Unity sehr ernst. Der Abstimmung nach wünscht ein Großteil der Fans ein Wiedersehen mit der britischen MI6-Soldatin Cammy. Neben ihr werden laut Aussage von Street Fighter-Produzent Yoshinori Ono zudem »Akuma« sowie Ken und Ryus Lehrmeister »Gouken« spielbar sein. Dies teilte er auf einem Vortrag auf der Comic-Con in San Diego mit.

Einen genauen Termin für Street Fighter 4 gibt es noch nicht, Capcom will den Titel aber noch in diesem Jahr veröffentlichen. Vorher startet das Prügelspiel in den Spielhallen weltweit.

»Street Fighter 4 Trailer: Tinte und Blut« ansehen oder herunterladen
Screenshots zu Street Fighter 4 in der Galerie ansehen

Street Fighter 4 - Screenshots ansehen


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen