Sturm besiegt Mortal Kombat 11 - US-Stream wegen Extrem-Unwetter abgesagt

Wegen eines Sturms in den USA verschiebt Mortal-Kombat-11-Entwickler Netherrealm den Kombat Kast bis Februar. Man wolle die Sicherheit des Teams nicht gefährden.

von Christian Just,
31.01.2019 14:19 Uhr

Ein Polarwirbel außer Rand und Band hält die USA fest im Griff, Fans von Mortal Kombat 11 müssen sich daher länger bis zum Kombat Kast gedulden.Ein Polarwirbel außer Rand und Band hält die USA fest im Griff, Fans von Mortal Kombat 11 müssen sich daher länger bis zum Kombat Kast gedulden.

Die Entwickler von Mortal Kombat 11, Netherrealm Studios, verschieben den geplanten Livestream Kombat Kast aufgrund eines gefährlichen Unwetters in den USA. Das gab das Team aus Chicago auf Twitter mit Verweis auf die Sicherheit seiner Mitarbeiter bekannt. Der Stream soll voraussichtlich am 5. Februar nachgeholt werden.

Gefühte Temperatur: Minus 50 Grad Celsius

So kalt ist es derzeit in Chicago: Wie die CBS-Meteorologin Megan Glaros auf Twitter erklärte, erreichten die Temperaturen in Chicago am vergangenen Mittwoch -14 Grad Fahrenheit, was rund -25 Grad Celsius entspricht. Die Kälte hält die Region auch weiterhin fest im Griff. In Kombination mit Winden kann die gefühlte Kälte sogar unter die Minus 50 rutschen, was selbst bei kurzem Hautkontakt zu Erfrierungen führen kann.

Warum ist es so kalt in Chicago? Die derzeitige Kälte in den USA kommt von Luftströmungen über der Arktis, von einem der beiden sogenannten »Polarwirbel« also. Normalerweise wird die kalte Zone vom Jetstream, einem Band aus Höhenwinden, in Schach gehalten. Von Zeit zu Zeit brechen die kalten Luftmassen aber durch, wodurch auch andere Gebiete von der Kälte betroffen werden. Der Klimawandel gilt unter Forschern als Mitauslöser dieses Phänomens.

Mehr zu Mortal Kombat 11: Wenn euch diese Meldung zu wetterlastig war, schaut mal in unsere bisherige Berichterstattung zum Spiel. Hier könnt ihr mehr zur Ankündigung von Mortal Kombat 11 lesen. Alternativ gibt es unten wie gewohnt ein Video, in diesem Fall mit unserer Preview zu Mortal Kombat 11. Der inzwischen elfte Ableger der legendären Brutalo-Kampfspiel-Reihe erscheint am 23. April 2019 für PC und Konsolen.

Mortal Kombat 11 - Video-Preview: Erstmals gespielt - unser Fazit zum Prügelspiel 5:14 Mortal Kombat 11 - Video-Preview: Erstmals gespielt - unser Fazit zum Prügelspiel

Jetzt für die GameStars abstimmen und gewinnen!

Abstimmen und abräumen!

Wer uns schon länger kennt, der weiß: Wir haben zu allem eine Meinung und geben zu Spielen und Themen der Games-Branche gern unseren Senf ab. Was wir aber nun schon seit 18 Jahren (endlich volljährig!) unseren Lesern überlassen, ist die Wahl der besten Spiele des Jahres.

Belohnt wird eure Jury-Arbeit mit einem fetten Gewinnspiel: Unter allen Teilnehmern verlosen wir unzählige Spiele-Keys von GOG.com im Gesamtwert von über 1.000 Euro, eine lebensgroße Alexios-Statute aus Assassin's Creed: Odyssey im Wert von 1,800 Euro, eine 500 Million Limited Edition Playstation 4 Pro im Wert von 499 Euro sowie - exklusiv für Mitglieder von GameStar Plus - ein Hardware-Upgrade-Paket mit dem 27"-Monitor PG27VQ und der ROG Strix RTX 2060 Grafikkarte von ASUS im Wert von 1.300 Euro! Alle Infos zum Gewinnspiel und den Abstimmungskategorien findet ihr in unserer Übersicht.


Jetzt für die GameStars abstimmen


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen