Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: Super Blood Hockey im Test - Meister Blöder und sein Puckmuckl

Wertung für PC
63

»Puckzig anzuschauendes Arcade-Eishockey, das allerdings nur ein paar wenige Stunden zu unterhalten weiß.«

GameStar
Präsentation
  • knuffig animierte Pixelmännchen
  • charmante Retro-Soundeffekte
  • Menüs in 4:3-TV/Videorekorder-Optik
  • Musik nervt schnell
  • keine Zeitlupenwiederholungen

Spieldesign
  • schnörkellose Steuerung alter Schule
  • spaßige Physik
  • Online-Weltranglisten
  • Spieler alle gleich schnell
  • Aufstellungs-Feature nur aufgesetzt

Balance
  • keine Regelkenntnisse nötig
  • amüsantes Tutorial
  • Teamwahl beeinflusst nur die Trikotfarbe
  • mangelhafte künstliche Intelligenz
  • Schwierigkeitsstufen machen kaum einen Unterschied

Story/Atmosphäre
  • humorvolle Game-Over-Sequenzen
  • schnelle Action mit Arcade-Flair
  • man darf Nordkorea abschießen
  • enttäuschender Challenge-Modus
  • keine Zuschauersounds

Umfang
  • WM-Playoff-Runde
  • Multiplayer (bis vier Spieler)
  • kein Ligamodus
  • keine Online-Funktion
  • magere acht »Nationalmannschaften«

So testen wir

Wertungssystem erklärt

3 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (40)

Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.