Superhot JP - Japan-Ableger des Slowmo-Shooters angekündigt

GameTomo haben in Zusammenarbeit mit dem Superhot Team einen Ableger des Shooters in Japan für PC und PS4 angekündigt. Der vorläufige Titel ist Superhot JP.

von Mathias Dietrich,
14.05.2018 03:16 Uhr

Superhot JP tauscht die bekannten Level aus Superhot gegen typisch japanische Szenarien aus.Superhot JP tauscht die bekannten Level aus Superhot gegen typisch japanische Szenarien aus.

Neben Superhot: Mind Control Delete wird in naher Zukunft mit Superhot JP noch ein weiterer Ableger des Slowmo-Shooters erscheinen. Der wird vom japanischen Studio GameTomo entwickelt, das dafür eng mit dem Superhot Team zusammenarbeitet.

Das Spielprinzip ist bekannt: In einem weißen Raum schießt man »rote Typen« ab. Der Clou: Die Zeit läuft nur dann weiter, wenn sich der Spieler bewegt. Superhot JP ändert nichts an dieser Formel. Einzig das Setting wird ein anderes: Statt Parkhäusern und Serverzentren werden die Spieler in Karaoke Bars, Dojos und Hintergassen von Tokio kämpfen.

Wie auch Superhot: Mind Control Delete wird Superhot JP, so der vorläufige Titel, kein DLC. Wer sich nur für den Japanflair interessiert, muss also weder Superhot noch Mind Control Delete besitzen. Der Preis wird dem Entwickler zufolge »sehr fair« sein.

Geplant sind zwischen 15 bis 18 Level und 3 bis 4 Endloslevel. Dazu soll es neben bekannten Schießprügeln auch einige neue, wie zum Beispiel Pfeil und Bogen, geben. Weiter gibt es neue Gameplayelemente wie typisch japanische Papierwände: Die halten keine Kugeln ab und man kann die Silhouette der Gegner durch diese erkennen.

Der Release ist derzeit nur für den PC und die PS4 geplant. Ein genaues Datum gibt es noch nicht. Nur im Westen muss man sich etwas länger gedulden: Vorerst erscheint das Spiel nur in Japan. Ein Release in anderen Ländern ist laut GameTomo »möglich«. Aufgrund der Tatsache, dass die offizielle Webseite bereits Multilingual gehalten ist, kann man dies wohl als bestätigt betrachten.

Entwicklung der Roguelike-Version: Superhot: MCD bekommt neue Gegner und Waffen


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen