Swatter hetzen Fortnite-Weltmeister live die Polizei auf den Hals

Der 16-jährige Fortnite-WM-Sieger Bugha wurde live Opfer eines sogenannten Swattings. Während er streamte, schickten Leute die Polizei zu ihm nach Hause. Er reagiert auf die Aktion vergleichsweise gelassen.

von Dimitry Halley,
12.08.2019 11:40 Uhr

Der Begriff Swatting leitet sich von den amerikanischen SWAT-Spezialeinheiten ab.Der Begriff Swatting leitet sich von den amerikanischen SWAT-Spezialeinheiten ab.

Sogenanntes »Swatting« ist längst kein Kavaliersdelikt mehr. 2017 tötete die US-Polizei versehentlich einen unschuldigen Mann, weil jemand im Rahmen eines Streichs angegeben hatte, dass sich im Haus des ahnungslosen Opfers ein Mörder und Geiselnehmer verstecke. Der Swatting-Verursacher erhielt eine Freiheitsstrafe von 20 Jahren.

Auch der 16-jährige Fortnite-Weltmeister Kyle »Bugha« Giersdorf wurde jüngst Opfer eines solchen Swattings-Versuchs - allerdings ohne derart drastische Folgen.

Was genau ist passiert? Während eines Live-Stream zockt Bugha live ein paar Fortnite-Matches, dann verschwindet er plötzlich aus dem Bild. Nach zehn Minuten kehrt er unversehrt zurück und berichtet seinen Team-Kollegen, dass die Gesetzeshüter mit gezogenen Waffen vor der Tür standen. Die Situation konnte schnell geklärt werden, weil einer der Polizisten aus Bughas Nachbarschaft stammt und den Jungen erkannte. Hier die Aufnahme von Bughas Verschwinden:

Und hier seine Rückkehr:

Dass Internet-Berühmtheiten mit ihren echten Namen bekannt sind, sorgt nicht zum ersten Mal für Probleme. 2018 attackierten Unbekannte das Haus von Dr DisRespect mit einer Softair-Pistole und zerschossen die Fenster. Im Fall des tödlichen Swattings von 2017 attestierten die Richter bereits, dass die aktuelle Gesetzeslage den Möglichkeiten des digitalen Zeitalters noch immer hinterherhinke.

Keine Kommentarfunktion?
Um die Kommentare bei diesem sensiblen Thema besser moderieren zu können, haben wir die Diskussion in unser Forum verlegt. Falls ihr diesen Artikel mit anderen diskutieren wollt, findet ihr den Thread hier:
Unbekannte hetzen Polizei auf Fortnite-Weltmeister Bugha

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen