Teardown mit Steam Workshop: Nachschub an Physik-Irrsinn dürfte gesichert sein

Teardown setzt auf Mod-Support. Seit März 2021 ist der Steam Workshop integriert und es gibt bereits über 100 Mods.

von Mathias Dietrich,
09.03.2021 08:40 Uhr

Teardown nutzt jetzt den Steam Workshop, wodurch ihr Mods mit einem Klick installieren könnt. Teardown nutzt jetzt den Steam Workshop, wodurch ihr Mods mit einem Klick installieren könnt.

Teardown startete 2019 als extrem realistische Physik-Demo, erschien im Oktober 2020 jedoch als richtiges Spiel und begeisterte die Steam-Nutzer sofort. Die Mod-Community fing bereits früh damit an, neue Inhalte für den Titel zu entwickeln. Seit dem 4. März 2021 könnt ihr die jedoch noch simpler installieren als je zuvor. Denn Teardown nutzt jetzt den Steam Workshop.

Mehr als 100 Mods für Teardown

Die Community wartet auch nicht lange, sondern hat bereits innerhalb weniger Tage bereits mehr als 100 Werke für das Anti-Minecraft veröffentlicht. Darunter findet ihr nicht nur neue Maps, sondern auch zusätzliche Waffen. Einige der spannendsten Mods wollen wir euch hier vorstellen.

The Junkyard

Ein Schrotthaufen, der zu einem Spielplatz wird. Hier findet ihr nicht nur eine Menge zerschrotteter Autos, sondern auch einen Monster-Truck-Test-Kurs. Inklusive Monster Truck. Dazu gibt es einen Auto-Schredder und einen Kran mit Abrissbirne. Der perfekte Ort also, um die Physik-Engine auszureizen.

Zu The Junkyard im Steam Workshop

Cannonball Minigame

Auf dieser Map bekommt ihr einfach eine Kanone in die Hand gedrückt und müsst mit zufällig auf dieser Insel verteilte Ziele abschießen. Wer sich noch an Ballerburg aus dem Jahr 2001 erinnert, könnte sich hier direkt heimisch vorkommen.

Zum Cannonball Minigame im Steam Workshop

Physics Gun

Seit der Gravity-Gun aus Half-Life 2 gehört es schon fast zum guten Ton, dass ihr in den meisten Physik-basierten Spielen eine Waffe habt, um Gegenstände zu bewegen. In Teardown gibt es jetzt dank einer Mod die sogenannte »Physics Gun«. Mit der könnt ihr Objekte aufheben, bewegen, rotieren und werfen.

Zur Physics Gun im Steam Workshop

Hook Shotgun

Der Name verrät es schon fast: Die Hook Shotgun ist ein Greifhaken. Mit der könnt ihr euch flink und ganz bequem durch die Level bewegen und ein wenig Spider-Man-Flair aufkommen lassen. Die Bedienung der Waffe ist denkbar einfach: Mit der linken Maustaste feuert ihr einen Haken, mit der rechten zieht ihr euch heran.

Zur Hook Shotgun im Steam Workshop

Macht Teardown Spaß?

Ende 2020 haben wir uns das Spiel im Early-Access-Test genauer angesehen und geben ein erstes Fazit ab. Dabei fanden wir, dass das Spiel die ersten Stunden lang durchaus Spaß macht, jedoch relativ wenig Langzeitspielmotivation bietet.

Teardown im Early-Access-Test   52     6

Mehr zum Thema

Teardown im Early-Access-Test

Mods können daran natürlich durchaus etwas ändern. Zudem erschienen seit unserem Test weitere Updates, die nicht nur diverse Bugs behoben, sondern mit euch mit neuen Herausforderungen und einem Editor auch mehr zu tun geben.

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.