Adventskalender 2019

Terraria-Erweiterung Journey's End fügt neue Bosse und Materialien hinzu

Die vorletzte Erweiterung zu Terraria heißt Journey's End. Im E3-2019-Trailer seht ihr neue Biome, Bosse und Funktionen.

von Robin Rüther,
10.06.2019 20:45 Uhr

Terraria - Vorletzte Erweiterung Journey's End fügt Bestiarium und Bosse hinzu 1:28 Terraria - Vorletzte Erweiterung Journey's End fügt Bestiarium und Bosse hinzu

Terraria bekommt ein neues Update. Journey's End ist die vorletzte Erweiterung für das Sandbox-Rollenspiel von Re-Logic. Zu den Neuerungen gehören unter anderem:

  • Biome mit neuen Materialen wie Argon, Krypton und Xenon Moos
  • Ein neues Menü zur Charaktererstellung
  • Neues Menü zur Weltenerstellung
  • Ein Bestiarium mit Details zu den Gegnern
  • Neue Bosse wie der Blood Nautilus
  • Minigolf-Minispiel
  • Ein Master-Modus
  • Drachensteigen

Journey's End erscheint noch dieses Jahr, ein konkretes Release-Datum gibt es allerdings noch nicht. Den Trailer zur Erweiterung findet ihr am Anfang dieses Artikels.

Was ist Terraria?

Vereinfacht gesagt ist Terraria Minecraft in 2D. Allerdings legt Re-Logic größeren Wert auf den Rollenspielaspekt: Ihr kämpft gegen eine ganze Reihe von Gegnern und Bossen, sammelt Loot und Materialien und craftet euch immer stärkere Rüstungen und Waffen - darum ist das neue Bestiarium auch eine tolle Sache!

Bis ihr allerdings in den Besitz eines Katzen werfenden Schwertes kommt (ja, das gibt es wirklich), fällt ihr Bäume, haut auf Steine und erkundet das gigantische Erdreich mit seinen hunderten kleinen Höhlen, Würmern und Skeletten.


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen