The Division 2 - Trotz Verzicht auf Steam-Release: Vorbestellungen auf dem PC schlagen den Vorgänger

The Division 2 erscheint nicht auf Steam. Trotzdem sind die Vorbestellungen auf dem PC höher als beim Vorgänger, im Uplay Store sogar sechsmal so viele.

von Elena Schulz,
16.02.2019 11:32 Uhr

The Division 2 ist, zumindest was die Vorbestellungen angeht, erfolgreicher als The Division.The Division 2 ist, zumindest was die Vorbestellungen angeht, erfolgreicher als The Division.

Ubisoft hat im Rahmen des aktuellen Quartalsberichts (via PC Gamer) verlauten lassen, dass The Division 2 der Verzicht auf einen Steam-Release auf dem PC anscheinend bis jetzt nicht geschadet hat. Die Vorbestellungszahlen sollen höher als bei The Division liegen. Im Uplay Store sind die Vorbestellerzahlen offenbar sogar sechsmal so hoch, wie CEO Yves Guillemot erklärt:

"Die ersten Anzeichen sind vielversprechend. Die PC-Vorbestellungen sind höher als beim ersten The Division und die Vorbestellungen im Ubisoft Store sogar sechsmal höher. Wir glauben, dass der Deal auf lange Sicht positiv für Ubisoft sein wird."

Damit scheint Ubisofts Plan aufzugehen, über den Deal mit Epic auch mehr Spieler für Uplay zu gewinnen. Wer den Launcher schon auf dem PC hat und mit dem Epic Store keinen neuen installieren möchte, greift womöglich zur Uplay-Version, um The Division 2 zu kaufen. Laut Guillemot gewinnt Ubisoft so nicht nur mehr Spieler für Uplay, sondern verdient auch dank der 88 Prozent Gewinnbeteiligung im Epic Store mehr an The Division 2.

Open Beta zu Division 2 bestätigt: Diesmal darf jeder teilnehmen

Gratis-Spiel als zusätzlicher Anreiz

Einen zusätzlichen Anreiz für die zahlreichen Vorbestellungen könnte auch das Gratis-Spiel bieten, dass die Spieler dazubekommen. Man mit Far Cry: Primal, Ghost Recon: Wildlands und Watch Dogs 2 zwischen drei riesigen Open-World-Spielen als Geschenk wählen, das man dann zum Release mitsamt The Division 2 erhält. Dieses Angebot gilt auch für die Vorbesteller im Epic Store.

Genaue Angaben zu den erwarteten Verkaufszahlen von The Division 2 macht Guillemot nicht. Er glaubt aber daran, dass der zweite Teil das Zeug »zu besseren Verkäufen über seine Lebenszeit hinweg« als The Division hat. The Division 2 erscheint am 15. März für PC, PS4 und Xbox One.

The Division 2 - Endgame-Video: So wird die 2. Kampagne 5:43 The Division 2 - Endgame-Video: So wird die 2. Kampagne

Alle Infos zum Epic Games Store

Der Epic Games Store startete im Dezember 2018 und sorgt seitdem für viele Diskussionen. Wir haben alle wichtigen Artikel und Infos hier für euch zusammengefasst.

Alle wichtigen Infos seit Release

Exklusivberichte


Kommentare(171)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen