The Planet Crafter: Erste Steam-Spieler lieben das Survivalspiel mit Open World

Auf Steam feiert ein neues Survival-Crafting-Spiel große Erfolge. Steigende Spielerzahlen und Traumwertungen deuten auf einen neuen Hit hin.

von Christian Just,
29.03.2022 19:19 Uhr

Würden wir behaupten, das Survivalgenre auf Steam habe ein gewisses Hit-Potenzial, wäre das eine dreiste Untertreibung. Vielmehr scheinen die Schlagworte Survival und Steam ein regelrechter Garant für großes Spielerinteresse zu sein. Kommt dann noch eine Open World hinzu, steht dem Höhenflug meist nichts mehr im Wege.

So geschehen mal wieder auf Steam: Das Survivalspiel The Planet Crafter lockt mit einer großen offenen Spielwelt und vielen Freiheiten – und löst bei ersten Spielern auf Steam jede Menge Jubel aus. Damit euch ein möglicher neuer Survivaltrend nicht entgeht, stellen wir euch das Spiel jetzt genauer vor. Inzwischen haben wir aber auch einen ausführlichen Test für euch:

Test: The Planet Crafter hat den Steam-Erfolg verdient   20     8

Erstes Fazit mit Wertungsprognose

Test: The Planet Crafter hat den Steam-Erfolg verdient

Einen ersten Blick auf The Planet Crafter geben die Screenshots:

The Planet Crafter - Screenshots ansehen

Worum geht's in The Planet Crafter?

Kennt ihr den Film Der Marsianer? So ähnlich müsst ihr euch die Ausgangslage von The Planet Crafter vorstellen. Einzelspieler landen auf einem lebensfeindlichen Planeten und sollen eine blühende Landschaft aus dem unwirtlichen Gestein fräsen. Okay, vielleicht war das etwas zu bildlich gesprochen.

Versuchen wir's nochmal: The Planet Crafter erinnert ein wenig an Satisfactory, nur eben ohne Fließbänder, dafür aber mit Terraforming. Der Spielablauf setzt auf das Umformen eines ganzen Planeten, während ihr euer eigenes Überleben nicht aus den Augen lassen dürft.

Der kurze Trailer zeigt, wie aus der kargen Felswüste ein lebendiges Paradies wird:

The Planet Crafter: Dieses Terraforming-Survivalspiel kommt herausragend gut an 0:27 The Planet Crafter: Dieses Terraforming-Survivalspiel kommt herausragend gut an

So läuft eine Runde ab: Ihr landet auf einem Wüstenplaneten, der kein menschliches Leben ermöglicht. Nun sollt ihr den Fels erstens nach Ressourcen absuchen, mit diesen dann zweitens fortschrittliche Maschinen aus dem staubigen Boden stampfen und damit drittens den Planeten urbar machen, also terraformieren.

Das geht vonstatten, indem ihr den Planeten aufheizt, Sauerstoff produziert und sogar ganze Meere erschafft! Als Dreh- und Angelpunkt dient eure wachsende Basis, die außerdem das Leben eurer Spielfigur sicherstellt. Nebenbei geht ihr in der Spielwelt auf Erkundungstour, um Geheimnisse aufzudecken. Und dieser inkrementelle Spielablauf kommt bei Steam-Spielern richtig gut an!

Falls ihr Herz für niedlichen Pixelstil à la Stardew Valley habt, werft mal einen Blick auf Core Keeper:

Neues Survivalspiel im Test   10     8

Core Keeper

Neues Survivalspiel im Test

Spieler feiern The Planet Crafter

Von über 1.200 Nutzern geben 95 Prozent The Planet Crafter in den Steam-Bewertungen einen Daumen nach oben, was zu einer äußerst positiven Durchschnittswertung führt. Damit gehört das erst am 24. März im Early Access gestartete Spiel schon jetzt zu den beliebtesten Titeln der Plattform.

Seit dem Early-Access-Release befindet sich das Open-World-Survivalspiel in den oberen Rängen der Steam-Topseller, zeitweise war es sogar auf dem ersten Platz. The Planet Crafter verkauft sich also auch ordentlich, was durch die positive Spielerwahrnehmung begünstigt werden dürfte.

Spielerzahlen von The Planet Crafter [Bildquelle: Steamcharts.com] Spielerzahlen von The Planet Crafter [Bildquelle: Steamcharts.com]

Auch die Zahl der gleichzeitig aktiven Spieler deutet auf einen Hit hin, wenn auch nicht so deutlich. Auf dem Höhepunkt waren 9.351 Spieler gleichzeitig aktiv. Das ist nicht die Welt, aber eben auch nicht die maximale Personenkapazität eines Fahrstuhls. Ob der für The Planet Crafter sprichwörtlich nach oben oder unten fährt, dürfte vom Verlauf des Early Access abhängen.

Spielt ihr The Planet Crafter? Was haltet ihr von dem Terraforming-Survivalspiel? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen!

zu den Kommentaren (27)

Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.