The Witcher auf Netflix: Endlich erste offizielle Bilder der Serie

Der Starttermin nähert sich. Jetzt gibt es erste offizielle Bilder von Geralt, Ciri und Yennefer aus der neuen Netflix-Serie The Witcher.

von Dimitry Halley,
01.07.2019 16:40 Uhr

Der Hexer erhält seine eigene Netflix-Serie. Und jetzt gibt's erste Bilder.Der Hexer erhält seine eigene Netflix-Serie. Und jetzt gibt's erste Bilder.

Am 19. Juli 2019 werden Henry Cavill, Anya Cholatra und Freya Allan auf der San Diego Comic Con zu Gast sein, um über ihre Rollen als Geralt, Yennefer und Ciri zu sprechen. Es geht natürlich um die neue Netflix-Serie The Witcher, einer Serienadaption der ursprünglichen Hexer-Bücher. Noch interessanter als das Comic-Con-Panel dürften für viele Fans aber die ersten Bilder zur Serie sein. Denn endlich sehen wir nach ersten Setbildern, wie die Figuren in der Serie offiziell aussehen werden.

Der neue Geralt (Henry Cavill).Der neue Geralt (Henry Cavill).

Die neue Yennefer (Anya Chalotra).Die neue Yennefer (Anya Chalotra).

Die neue Ciri (Freya Allan).Die neue Ciri (Freya Allan).

Das offizielle Promo-Plakat zum Witcher.Das offizielle Promo-Plakat zum Witcher.

Und nochmal Geralt, diesmal im Profil.Und nochmal Geralt, diesmal im Profil.

Eine größere Aufnahme von Ciri.Eine größere Aufnahme von Ciri.

Yennefer von Vengerberg.Yennefer von Vengerberg.

Einen weiteren Shot von Geralt gibt's außerdem noch in diesem offiziellen Tweet von Showrunner Lauren Hissrich:

Die Netflix-Verfilmung orientiert sich wie gesagt an den Romanen, spielt also zeitlich vor den Spielen. Der Starttermin der Serie ist noch für 2019 angesetzt, wahrscheinlich im Herbst- oder Weihnachtsgeschäft. Die Tagline des Promo-Plakats lautet übersetzt: »Die schlimmsten Monster sind die, die wir selbst erschaffen«. Dieser Spruch folgt der ursprünglichen Philosophie der Bücher, die die Menschen oft als die wahren Übeltäter des Dark-Fantasy-Universums darstellt.

Wie wurde The Witcher so erfolgreich? Report zum Phänomen aus Polen

Lustigerweise zeigen die ersten Bilder Geralt lediglich mit einem Schwert. Stellt sich die Frage, ob es sich um die Stahl- oder Silberklinge (zum Töten von Monstern) handelt. Auch das Logo ist gut erkennbar und unterscheidet sich deutlich vom Wolfssymbol der Videospiele.

Quelle: Pressemitteilung

Die zehn besten PC-Spiele - Platz 7: The Witcher 3: Wild Hunt - »Unbegreiflich, wie das jemand machen konnte« PLUS 5:21 Die zehn besten PC-Spiele - Platz 7: The Witcher 3: Wild Hunt - »Unbegreiflich, wie das jemand machen konnte«


Kommentare(492)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen