Tomb Raider - Nvidia arbeiten an GeForce-Problemen (Update: neue Beta-Treiber)

Viele Nutzer von Nvidia-Grafikkarten haben derzeit Performance- und Stabilitäts-Probleme im neuen Action-Adventure Tomb Raider. Jetzt entschuldigt sich der Hersteller bei den Fans und verspricht, die Schwierigkeiten so schnell wie möglich zu beseitigen.

von Philipp Elsner,
17.03.2013 16:12 Uhr

Update 17. März: Nvidia hat mittlerweile die neuen Beta-Treiber 314.21 für seine GeForce-Karten veröffentlicht. Diese sollen vor allem Performance und Stabilität des neuen Tomb Raider verbessern.

Zum Download auf Nvidia.de

Tomb Raider - Probleme mit GeForce-Grafikkarten.Tomb Raider - Probleme mit GeForce-Grafikkarten.

Ursprüngliche Meldung: Einige Spieler des jüngst erschienenen Titels Tomb Raider klagen in diversen Foren über Performance-Probleme und wiederholte Abstürze bei GeForce-Grafikkarten des Herstellers NVIDIA. Vor allem die 600er-Serie der NVIDIA GeForce-Grafikkarten habe Schwierigkeiten mit der maximalsten Detailstufe des Spiels.

Man wisse um die Problematik und versuche, schnell eine Lösung zu finden, sagte jetzt NVIDIA-Sprecher Andrew Burnes.

Wie Burnes erklärt, ergaben sich die Probleme aus dem engen Zeitplan zum Release von Tomb Raider: »Die finale Version des Spiels erhielten wir erst ein paar Tage vor der Veröffentlichung. Performance-Leistung, Bildqualität und Stabilität hatten im Vergleich zur vorhergehenden Version stark abgenommen.«

NVIDIA arbeite jedoch eng mit Crystal Dynamics, dem Entwickler des Action-Adventures Tomb Raider zusammen, um alle Probleme so schnell wie möglich zu beheben. Man entschuldige sich bei allen GeForce-Nutzern, die derzeit nicht das volle Spielerlebnis von Tomb Raider genießen könnten.

Tomb Raider entstand beim Entwickler Crystal Dynamics in Zusammenarbeit mit NVIDIA-Konkurrent AMD. Das Spiel ist auf AMD-Karten optimiert, diese bieten teils sogar eine verbesserte Darstellung von Haaren (siehe Bild oben).

Tomb Raider - Trailer zu den Wertungen 0:53 Tomb Raider - Trailer zu den Wertungen


Kommentare(62)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen