Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 2: Tropico 2

Piraten auf Schatzsuche

Per Edikt dürfen Sie die Entführung von Spezialisten anordnen. Per Edikt dürfen Sie die Entführung von Spezialisten anordnen.

Wie erfolgreich Ihre Seeräuber plündern, hängt neben deren Zufriedenheit vor allem von ihren Talenten ab. Jeder Freibeuter verfügt über unterschiedlich gut ausgeprägte Kenntnisse in Seemannskunst und Navigation sowie im Umgang mit Kanonen, Musketen und Säbeln. Besonders wichtig sind die Fähigkeiten der angeheuerten Piratenkapitäne, welche die Umsetzung Ihrer Befehle auf dem Schiff verantworten - direkt steuern können Sie die Fregatten nicht. Also sollten die Skipper einen überzeugenden Führungsstil und eine große Portion Mut mitbringen, sonst springt die Crew beim ersten Feindkontakt vor Schreck über Bord.

Durch die Errichtung bestimmter Gebäude bringen Sie die Seeleute in Topform: Eine Sternwarte verbessert etwa das Navigationstalent. Die Befehle des Kapitäns wirken viel überzeugender, wenn er mit einem Papagei auf der Schulter über das Deck stolziert - also muss ein Vogelhändler her. Und jeder anständige Augenklappenträger fühlt sich gleich wie Störtebeker, wenn er sich den frisch erstandenen Piratendreispitz vom Hutmacher auf den Kopf setzt. Die wichtigste Einrichtung ist aber die Piratenschule, wo alte Haudegen die Grünschnäbel in Seemannskunst und dem Umgang mit Waffen unterrichten. Da kein Meeresbandit sich freiwillig fortbildet, erlassen Sie als Inselboss kurzerhand ein entsprechendes Edikt. Wie in Tropico helfen diese Order bei unterschiedlichen Aufgaben: Vom gezielten Verpflichten neuer Kapitäne bis hin zum Angriff einer Hafenstadt dürfen Sie aus zahlreichen Befehlen auswählen.

Bereit zum Entern!

Vor dem Auslaufen teilen Sie Kapitän und Crew ein. Vor dem Auslaufen teilen Sie Kapitän und Crew ein.

Da die Piraten auf See ohne Ihr direktes Eingreifen auskommen müssen, hängt der Erfolg von der Vorbereitung ab. Vor dem Auslaufen teilen Sie den Schiffen Skipper und Besatzung zu. Darüber hinaus legen Sie die Taktik fest: Sollen die Freibeuter den gegnerischen Kahn erst mal manövrierunfähig schießen oder sofort die Enterhaken schwingen? Als Einsatzgebiet bestimmen Sie einen von 20 Kartenabschnitten, die von unterschiedlichen Kolonialmächten kontrolliert und beschützt werden. Neben Gold und Kanonen verschleppen die Piraten bei Bedarf auch die gegnerische Crew auf Ihre Insel. Dabei verfügen die Gefangenen je nach Nationalität über spezielle Kenntnisse: Die Gaumenfreuden französischer Köche bieten den Matrosen eine willkommene Abwechslung vom Pökelfleisch-Alltag. Engländer entpuppen sich als Geschäftsgenies und geben fähige Ladenbesitzer ab. Den Begleit-Service für die raubeinigen Seebären übernehmen spanische Import-Kurtisanen. (GV)

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,1 MByte
Sprache: Deutsch

2 von 2


Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar
zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.