Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Two Worlds 2 - Guide zur Spielwelt des Rollenspiels

Cheznaddar

Die Stadt Cheznaddar hat gegenüber der Nachbarstadt Hatmandor wirtschaftlich eindeutig den kürzeren gezogen. Statt einer imposanten Stadtmauer schützen lediglich hölzerne Verschläge die Stadteingänge. In dem undurchschaubaren Gassengewirr gehen wir schnell verloren. Deshalb bietet sich als schnellster Weg der über die Dächer der Stadt an. Balken und Brücken verbinden nahezu die gesamte Stadt auf höherer Ebene miteinander. Das Ganze erinnert schon sehr an die orientalischen Städte aus dem ersten Assassin´s Creed. Nur mit rettenden Heuwagen am Ende eines Sturzes kann man nicht rechnen.

Cheznaddar Die heruntergekommene Stadt Cheznaddar besteht aus ärmlichen Lehm- und Geröll-Hütten. Im Hintergrund erahnen wir die mächtigen Stadtmauern der ungleich reicheren Nachbarstadt Hatmandor.

Gassengewirr Über den Dächern von Cheznaddar behalten wir den besten Überblick über das Gassengewirr. Von Assassin´s Creed unterscheidet sich Two Worlds 2 aber durch eine ungleich schwammigere Steuerung und deutliche steifere Animationen.

Schenke von Cheznaddar Die Schenke von Cheznaddar ist in einer Rundbau-Ruine untergebracht und hat nicht einmal ein echtes Dach.

Hatmandor

Gemeinsam mit dem fernöstlich anmutenden New Ashos gehört das orientalisch angehauchte Hatmandor zu den schönsten Orten in Two Worlds 2. Umgeben von einer imposanten Stadtmauer finden sich zahllose Geschäfte, eine weitläufige Tempelanlage sowie mehrstöckige Steinbauten. Eines der schönsten Häuser am besten Platz können wir sogar selbst kaufen. Dann können wir vom Balkon aus dem geschäftigen Treiben in der Stadt zusehen. In Hatmandor treibt eine geheime Verbrecher-Organisation ihr Unwesen, die wir infiltrieren sollen. Ob es in der zwielichtigen Bar mit den leichten Mädchen eine heiße Spur gibt?

Hatmandor Hatmandor gehört zu den schönsten Orten in der Welt von Two Worlds 2. Den kleinen Palast mit der protzigen Statue davor haben wir selbst gekauft.

Blick über die Stadt Vom Balkon unseres Hauses haben wir einen hübschen Überblick über die imposante Stadt.

Geschäftige Gassen In den Gassen aller Städte geht es tagsüber sehr geschäftig zu. NPCs bevölkern zu Dutzenden die Straßen und ziehen sich nachts in ihre Häuser zurück.

Passanten Ansprechen können wir aber keinen von den Passanten und der Detailgrad der Modelle steht gegenüber den wichtigen NPCs deutlich zurück, was aber verschmerzbar ist.

New Ashos

Die Universitätsstadt New Ashos ist das Zentrum der Hochkultur in Two Worlds 2. Mit chinesischen und japanischen Elementen versehen ergibt die Stadt ein sehr stimmiges und atmosphärisches Gesamtbild. Und die Innenräume gehören zu den schönsten im Spiel (dazu später mehr). Die örtliche Universität können wir ganz schönaufmischen, indem wir Vorträge halten, Lehrstühle neu besetzen oder für Studentenpartys Stripperinnen organisieren.

New Ashos Samurai-Wachen streifen durch das fernöstlich gestaltete New Ashos. Wer in einer Stadt zuviel Aufmerksamkeit der Wachen auf sich zieht (zum Beispiel durch eine gezogene Waffe) muss mit Konsequenzen rechnen.

Eigenheim Im wunderschönen New Ashos können wir uns ebenfalls ein Haus kaufen - aus gleich mehreren Gründen eine aufregende Investition.

Universität Die Universität von New Ashos bildet das Zentrum der Stadt und ist Anlaufpunkt für viele Quests.

Aula der Universität Die schöne Aula der Uni stimmt uns passend auf unser »Bildungsabenteuer« ein.

Hörsaal Von so atmosphärischen und gemütlichen Hörsälen können deutsche Unis nur träumen - von einem Vortag, wie wir ihn hier halten werden, ganz abgesehen.

Bibliothek In der Uni-Bibliothek herrscht andächtige Ruhe.

2 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (24)

Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.