Ubisoft - Will 780 Millionen Dollar investieren und 1.000 neue Arbeitsplätze schaffen

In Kanada wird aufgestockt. Ubisoft will in Quebec expandieren: Zwei neue Studios sollen es bis 2027 werden. Auch in Montreal erfolgt Wachstum.

von Dimitry Halley,
06.09.2017 17:04 Uhr

Ubisoft wird größer. Bis 2027 sollen in Quebec zwei neue Studios entstehen. Das erste öffnet die Pforten bereits 2018.Ubisoft wird größer. Bis 2027 sollen in Quebec zwei neue Studios entstehen. Das erste öffnet die Pforten bereits 2018.

Es ist wohl Zeit für ein Upgrade: Ubisoft will bis 2027 rund 780 Millionen Dollar investieren, um zwei neue Studios in Quebec zu gründen. Das gab der Publisher in einem Livestream bekannt, wir beziehen uns hier aber auch auf einen Artikel von gamesindustry.biz. 1.000 neue Arbeitsplätze sollen durch den Zuwachs geschaffen werden.

Den Start dieser Neugründungen macht Ubisoft Saguenay (das liegt in der Provinz Quebec) schon Anfang 2018. Fokus dieses ersten Quebecer Studios wird die Entwicklung von neuen Online-Technologien sein, die künftigen Ubisoft-Spielen zugrunde liegen. Als Geschäftsführer fungiert Jimmy Boulianne, der als Technical Director an diversen Ubi-Projekten mitgearbeitet hat, darunter Assassin's Creed, Splinter Cell und Driver.

Außerdem will man bestehende Studios verstärken, allen voran Ubisoft Montreal, dem Entwickler-Team hinter Assassin's Creed und Watch Dogs. 675 neue Stellen sollen hier geschaffen werden. Das bereits bestehende Ubisoft Quebec in Quebec City verzeichnet ebenfalls einen Zuwachs von 200 Leuten - diese Zweigstelle hat sich jüngst vor allem um For Honor gekümmert.

Mit so viel neuer Arbeitskraft erhöhen sich dann auch endlich die Chancen auf ein neues Splinter Cell. Oder ein neues Hype: The Time Quest.

Ubisoft-Historie: Unser Feature-Video zur Geschichte des Publishers

Ubisoft - Video: Womit wurde der Publisher so erfolgreich? 7:21 Ubisoft - Video: Womit wurde der Publisher so erfolgreich?


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen