Update 7 für Anno 1800: Was drin steckt & wann der Download genau startet

Heute erscheint neben dem neuen DLC für Anno 1800 auch das Game Update 7. Wir beantworten alle Frage zum Release & den Neuerungen.

von Fabiano Uslenghi,
24.03.2020 11:20 Uhr

Heute erscheint neben dem DLC Paläste der Macht auch das große Game Update 7. Heute erscheint neben dem DLC Paläste der Macht auch das große Game Update 7.

Der große Release-Tag ist da: Heute geht Anno 1800 in seine zweite Season und erhält deshalb auch seinen ersten neuen DLC, sowie ein großes Update. Paläste der Macht bringt ein wenig Dekadenz in eure Hauptstadt, in der ihr nun einen eigenen Herrschaftssitz bauen könnt. Alle Details zu Paläste der Macht haben wir bereits in einem anderen Artikel zusammengefasst.

Wie bei den anderen DLCs erscheint parallel und kostenlos dazu aber auch das neue Game Update 7. Wir fassen in diesem Artikel deshalb alle Details zum neuen Patch zusammen und beantworten die wichtigsten Fragen.

Wann erscheint Update 7 & um wie viel Uhr?

Heute Abend den 24. März 2020 geht es los. Exakt ab 18:00 könnt ihr euch das neue Update über Uplay runterladen. Das Update ist recht umfangreich und insgesamt genau 2,2 GB groß. Stellt euch also darauf ein, kurz warten zu müssen.

Anno 1800: Season Pass 2 - Drei neue Addons: Ubisoft stellt Roadmap für 2020 vor 3:36 Anno 1800: Season Pass 2 - Drei neue Addons: Ubisoft stellt Roadmap für 2020 vor

Welche neuen Inhalte sind kostenlos?

Game Update 7 bereitet euer Spiel auf den DLC Paläste der Macht vor. Die Erweiterung kostet natürlich ein wenig Geld, es gibt aber auch ein neues kostenloses Feature. Dabei handelt es sich um eine Veränderung des kontroversen Einfluss-Systems. Viele Spieler waren damit nämlich recht unzufrieden. Ab sofort könnt ihr vor Spielstart eine von drei Schwierigkeitsstufen auswählen:

  • Leicht: Auf einfach bekommt ihr absofort +3 Einfluss für jedes Investorenhaus und +20 pro Profilstufe.
  • Mittel: Hier bleibt alles so wie vorher. Also +2 Einfluss für jedes Investorenhaus und +15 pro Profilstufe.
  • Schwer: Der höchste Schwierigkeitsgrad senkt natürlich alles. Ihr bekommt nur noch +1 pro Investorenhaus und +12 pro Profilstufe.

Wenn ihr euer altes Spiel ladet, könnt ihr nach dem Update die aktuelle Schwierigkeit nochmal ändern. Danach ist das allerdings nicht mehr möglich.

Anno 1800: Season Pass 2 - Screenshots ansehen

Was wird verbessert?

Update 7 funktioniert auch als ein Patch für Anno 1800 und ändert damit ein paar Mechaniken. Bei den meisten handelt es sich um Details. Wir haben trotzdem einen Blick auf die Patch Notes geworfen und zeigen euch hier die wichtigsten Verbesserungen:

  • Mit Update 7 ist es jetzt möglich, mithilfe des Multikopier-Systems auch Straßen zu kopieren.
  • Im Marktplatz-Menü könnt ihr jetzt unterschiedliche Ressourcen und Güter blockieren.
  • Im Statistikmenü könnt ihr jetzt auch die Produktion von Bonusgütern einsehen.
  • Das Handelsmenü wird nicht mehr nach einer Transaktion automatisch geschlossen.

Welche Bugs wurden behoben?

Die Entwickler sind auch weiterhin fleißig dabei Anno 1800 so gut es eben geht von Bugs zu befreien. Mit Update 7 wurde wieder eine riesige Liste an kleinen und großen Fehlern veröffentlicht, die sich Ubisoft zur Brust genommen hat. Wir haben auch hier ein paar Highlights aus den Patch Notes für euch:

  • Viele potenzielle Crashes und Stabilitätsprobleme wurden behoben, wie etwa beim Zuteilen von Schiffen und beim Öffnen von Expeditionbildschirmen.
  • Eventuell wurde der Baufortschritt beim Speichern und Laden zurückgesetzt, das soll nun nicht mehr passieren.
  • Ein paar »übermotivierte Eskortschiffe« wurden etwas ausgebremst und eskortieren nicht mehr ohne gefragt zu werden.
  • Ein Bug wurde entfernt, durch den Güter blockiert wurden, falls ein Expeditionsschiff beim Beladen zerstört wurde.

Wenn ihr die vollständigen Patch Notes lesen wollt, dann stattet am Besten der Anno-Union einen Besuch ab.

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen