Valorant: 10-jähriges Mädchen wischt mit ganzem Team den Boden auf

Ein stolzer Vater teilt ein »Ace« seiner Tochter in Valorant mit der Welt. Zuschauer sind hellauf begeistert und ein Profi zollt seinen Respekt.

von Christian Just,
04.07.2020 14:40 Uhr

Ein 10-jähriges Mädchen spielt als Heilerin Sage und spult besseres Valorant-Gameplay ab als mancher Erwachsene. Ein 10-jähriges Mädchen spielt als Heilerin Sage und spult besseres Valorant-Gameplay ab als mancher Erwachsene.

Ein gerade einmal 10-jähriges Mädchen legt in Riots Taktik-Shooter Valorant einen so starken Spielzug aufs virtuelle Parkett, dass selbst mancher Erwachsene Spieler neidisch werden könnte. Sie besiegt mal eben das komplette Gegnerteam im Alleingang!

Das schafft sie mit großem Spielgeschick: Sie nutzt kluge Positionierung, legt viel Spielverständnis und schnellen Reaktionen an den Tag und ist offensichtlich auch mit einer Menge Talent gesegnet.

Der stolze Vater hat das sogenannte »Ace« seiner Tochter auf Youtube und Reddit geteilt, wo die Resonanz sehr positiv ausfällt. Hier seht ihr das Video mit dem freudigen Kommentar des Mädchens:

Link zum YouTube-Inhalt

Ein gemeinsames Hobby

Der Vater Simon geht auf Reddit genauer auf die Umstände ein. So erklärt er, seine Tochter stets zu beaufsichtigen und auch gemeinsam mit ihr zu spielen. Simons Tochter konnte bereits einige Erfahrung in Fortnite sammeln und wendet ihr Können nun auf Valorant an.

Um dem Jugendschutz gerecht zu werden, hat Simon den Wettbewerbsmodus von Valorant aktiviert, der Blut-Effekte komplett deaktiviert. Außerdem stellt er sicher, dass seine Tochter nicht am Voicechat teilnimmt.

Wir haben mit Simon gesprochen und durften eine Frage an seine Tochter richten. Konkret wollten wir wissen, was ihr am Spielen am besten gefällt. Simons Tochter antwortet:

"Ich finde es wirklich spaßig und spiele gerne mit meinem Vater."

Simon gibt an, öfter mit seiner Tochter im Duo zu spielen. Außerdem übt er mit ihr, damit sie ihr Gameplay verbessert. Etwa hat er mit ihr die richtige Platzierung des Fadenkreuzes trainiert, was sie im Video ja bereits überzeugend zur Schau stellt.

Valorant: Wie ihr euer Fadenkreuz optimal einstellt   18     0

Mehr zum Thema

Valorant: Wie ihr euer Fadenkreuz optimal einstellt

Auch Valorant-Profi wird aufmerksam

Steht der talentierten 10-Jährigen vielleicht sogar eine Karriere im E-Sport bevor? Zumindest wurde bereits der namhafte Valorant-Profi »Relyks« auf das Mädchen aufmerksam und sprach seinen Respekt für das starke Gameplay in den Reddit-Kommentaren aus. Dabei wirft er die Frage auf, ob sich da eine Karriere im E-Sport anbahnt:

"Das ist so schön, ich liebe es. Ein bisschen Positivität bei all dem Chaos, das derzeit in der Welt vor sich geht. Es ist auch toll, ein unterstützendes Elternteil zu sehen, das auch überwacht, um sicherzustellen, dass sie Spaß hat und die potenziellen Fallstricke von kompetitiven Online-Spielen vermeidet. Ich weiß, es wurde in diesem Thread bereits gesagt, aber ja. Schönes Ace! Ein zukünftiger Profi in der Mache?"

Relyks ist durch eine Profi-Karriere in Counter-Strike: Global Offensive bekannt geworden und wurde vom Team Cloud9 für Valorant verpflichtet. Da hat Simons Tochter also offenbar einen berühmten Fan gewonnen!

zu den Kommentaren (282)

Kommentare(282)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen