Wanted - PC-Umsetzung des Kino-Blockbusters

Universal Pictures produziert ein PC-Spiel basierend auf dem Blockbuster-Actionthriller Wanted mit James McAvoy, Morgan Freeman und Angelina Jolie in den Hauptrollen.

von Frank Maier,
16.07.2008 18:51 Uhr

In den USA hat Wanted bereits am ersten Wochenende nach Kinostart (27. Juni) über 50 Millionen Dollar eingespielt. Mittlerweile haben sich die Einnahmen des Actionfilms - mit Angelina Jolie und Morgan Freeman in den Hauptrollen - weltweit bereits auf 192 Millionen Dollar erhöht. In Deutschland müssen Kinofans hingegen noch einige Wartezeit in Kauf nehmen. Erst am 4. September läuft der Blockbuster in den deutschen Kinos an.

Wie Warner Bros. nun in einer Pressemitteilung verlauten lies, wird der Kinofilm auch für Konsole und PC umgesetzt - und bereits Ende des Jahres erscheinen. Die Arbeiten an der PC-Umsetzung sind demnach bereits seit Anfang 2007 in vollem Gange. Als Entwickler konnte Warner Bros. GRIN gewinnen, die sich in der Vergangenheit mit Ghost Recon Advanced Warfighter und aktuell mit Bionic Commando einen Namen gemacht haben.

Wanted soll nach Angaben des Publishers Warner Bros. "Action in der Third-Person-Perspektive" und "atemberaubende Kampfsequenzen" bieten. Selbst die aus dem Film bekannten Special-Moves, Kurvenkugeln und Assassinenzeit, sollen ins Spiel integriert werden; wie das funktioniert wird jedoch nicht verraten. Die Handlung selbst soll an das Ende des Kinofilms anknüpfen, genauere Informationen gehen aus der Ankündigung allerdings auch nicht hervor.


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen