Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

WarCraft 3: The Frozen Throne - Defense of the Ancients (v6.53)

Zur wohl beliebtesten Warcraft 3-Mod Defense of the Ancients ist jetzt die Version 6.53 erschienen. Mit dem neuen Helden Rattletrap, Goblin Clokwerk hat sich die Anzahl der spielbaren Charaktere in der aktuellen Auflage auf 90 erhöht. Aber daneben gibt es noch eine Menge weitere Änderungen, welche die neueste Version zum Pflichtdownload für DotA-Fans macht. So wurde der alte Held Lycanthrope komplett überarbeitet, der Auswahl-Modus RD verbessert sowie die volle Kompatibilität zum letzten Warcraft 3-Patch 1.22 wiederhergestellt. Weiterhin gibt die üblichen Bugfixes und Balanceanpassungen. Die komplette Auflistung der Änderungen finden Sie auf der zweiten Seite dieser Meldung.

von Martin Le,
12.07.2008 11:46 Uhr

Zur wohl beliebtesten Warcraft 3-Mod Defense of the Ancients ist jetzt die Version 6.53 erschienen. Mit dem neuen Helden Rattletrap, Goblin Clokwerk hat sich die Anzahl der spielbaren Charaktere in der aktuellen Auflage auf 90 erhöht. Aber daneben gibt es noch eine Menge weitere Änderungen, welche die neueste Version zum Pflichtdownload für DotA-Fans macht. So wurde der alte Held Lycanthrope komplett überarbeitet, der Auswahl-Modus RD verbessert sowie die volle Kompatibilität zum letzten Warcraft 3-Patch 1.22 wiederhergestellt. Weiterhin gibt die üblichen Bugfixes und Balanceanpassungen. Die komplette Auflistung der Änderungen finden Sie auf der zweiten Seite dieser Meldung.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen