Warframe: Wie ihr euren Meisterschaftsrang erhöht

Wie erhöht man den Meisterschaftsrang in Warframe? Da das Spiel selbst euch keine Antwort auf diese Frage gibt, erklären wir das System für euch.

von Mathias Dietrich,
19.04.2020 07:34 Uhr

Euer Meisterschaftsrang in Warframe wird als kleines Symbol in eurem Profil angezeigt. Euer Meisterschaftsrang in Warframe wird als kleines Symbol in eurem Profil angezeigt.

Wer anfängt Warframe zu spielen, wird wahrscheinlich nicht selten von den zahlreichen Mechaniken erschlagen. Denn das Spiel selbst hält sich mit Erklärungen zurück. Da ist es wenig verwunderlich, wenn bereits ein vergleichsweise simpler, aber dennoch elementarer Aspekt wie der Meisterschaftsrang Erklärung bedarf. Wir fassen euch in diesem Artikel deswegen alles zusammen, was ihr zur Mechanik wissen müsst.

Wie funktioniert der Meisterschaftsrang?

In Warframe dreht sich alles darum, eure Ausrüstung zu leveln. Von den namensgebenden Kampfanzügen, über Waffen bis hin zu euren Haustieren und robotischen Begleitern könnt ihr absolut alles hochleveln. Das geschieht - wie nicht anders zu erwarten - indem ihr Feinde erledigt und Missionsziele erfüllt.

Jedes Level erhöht eure Meisterschaft: Ihr verbessert jedoch nicht nur den Rang euer Items selbst, sondern ganz unbemerkt auch euren Meisterschaftsrang (MR), der eine Art Account-Level darstellt. Denn jeder Gegenstand, dessen Stufe ihr zum ersten Mal erhöht, gibt euch gleichzeitig Erfahrungspunkte auf diesen.

Warframe - Alles, was ihr über den F2P-Hit wissen müsst   38     1

Mehr zum Thema

Warframe - Alles, was ihr über den F2P-Hit wissen müsst

So viele Meisterschaftspunkte bekommt ihr

  • Warframes, Begleiter, Archwings und K-Drives: Diese geben euch 200 Punkte pro Level-Up, wodurch ihr mit jedem einzelnen maximal 6.000 Meisterschaftspunkte erhaltet.
  • Waffen, Sentinel-Waffen und Archwings: Für jedes einzelne Level-Up erhaltet ihr 100 Meisterschaftspunkte. Bis auf wenige Ausnahmen bekommt ihr damit bis zu 3.000 Punkte pro Gegenstand.
  • Zaws und Kitguns: Bei den modularen Waffen gibt es Meisterschaft auf die Klinge bzw. Kammer der Waffe. Zudem müsst ihr zwei Mal leveln. Denn ihr die 100 Erfahrungspunkte pro Level gibt es nur bei gegildeten Waffe.
  • Missionen: Für das erste Erledigen eines neuen Missionspunktes auf der Sternenkarte erhaltet ihr weitere Meisterschaftspunkte. Der Wert unterscheidet sich von Mission zu Mission.
  • Junctions: Wenn ihr eine neue Junction freischaltet, gibt es nocheinmal 1.000 Punkte.
  • Railjack: Jeder Intrinsic-Rang belohnt euch mit 1.500 Meisterschaftspunkten

So steigt ihr auch 2020 noch gut bei Warframe ein 11:10 So steigt ihr auch 2020 noch gut bei Warframe ein

Den Meisterschaftsrang erhöhen

Wie auch bei einem normalen Rollenspiel, benötigt jedes neue Level eine höhere Anzahl an Erfahrungspunkten. Der Meisterschaftsrang stellt keine Ausnahme dar. Habt ihr genug gesammelt, erhaltet ihr eine Meldung und könnt euch einem Test stellen. Der gibt euch stets besondere Ziele, wie zum Beispiel einen kompletten Raum von Gegnern zu befreien, ohne Alarm auszulösen, oder eine bestimmte Anzahl von Feinden in kurzer Zeit zu erledigen.

Absolviert ihr ihn erfolgreich, erhöht sich euer Meisterschaftslevel um eine Stufe und ihr profitiert von einigen Boni. Wenn ihr ihn nicht besteht, müsst ihr hingegen einen Tag warten, bis ihr euch erneut an der Aufgabe versuchen dürft.

Trainingsmöglichkeit

Bevor ihr einen Test angeht, könnt ihr ihn im Simulacrum üben. Das erreicht ihr von jedem »Relay« aus, die ihr auf der Sternenkarte von Merkur, der Erde, Saturn, und Pluto als separate Missionen findet. Hier angekommen findet ihr im Menü eine Schnellreisefunktion und könnt euch zu »Cephalon Simaris« teleportieren.

Wenn ihr jetzt direkt nach rechts geht, findet ihr nicht nur die Möglichkeit, den nächsten Test zu üben, sondern auch die bisherigen zu wiederholen. Solltet ihr eine der Herausforderungen hier erledigen, erhaltet ihr allerdings keine Belohnung.

An diesen unscheinbaren Symbolen könnt ihr die teils sehr happigen Tests so häufig angehen wie es euch beliebt. An diesen unscheinbaren Symbolen könnt ihr die teils sehr happigen Tests so häufig angehen wie es euch beliebt.

Wofür braucht man Meisterschaftsränge?

Nicht alle Gameplay-Elemente von Warframe sind von Anfang an freigeschaltet. Um manche nutzen zu können, benötigt ihr einen bestimmten Rang. Erst sobald ihr MR 16 erreicht habt, stehen euch sämtliche Bereiche des Spiels offen. Zudem gibt es weitere Boni, die mit einem höheren Meisterschaftsrang einhergehen:

  • Neue Ausrüstung: Viele Gegenstände in Warframe könnt ihr erst ab einem bestimmten Meisterschaftsrang benutzen.
  • Mehr Mod-Kapazität: Für jedes einzelne Level auf euren Rang, erhalten eure ungelevelten Gegenstände einen zusätzlichen Punkt auf ihre Mod-Kapazität.
  • Void-Trace-Inventar: Mit jedem Level könnt ihr 50 Void Traces mehr im Inventar haben.
  • Fokus-Maximum: Ihr könnt jeden Tag 5.000 Punkte zusätzlichen Fokus pro Meisterschaftslevel sammeln.
  • Syndikat-Standing: Ihr könnt eurer Standing bei den Syndikaten mit jedem Meisterschaftsrang täglich um 1.000 weitere Punkte erhöhen.
  • Extraktoren: Während ihr auf MR 0 gerademal einen Extraktor platzieren könnt, lässt sich diese Zahl bis zu drei auf MR 10 erhöhen.
  • Weitere Boni: Bestimmte Gameplay-Elemente und Quests werden erst ab bestimmten Meisterschaftsrängen freigeschaltet.

Damit kennt ihr alle wichtigen Informationen zu dem Meisterschaftsrang, der euch eure gesamte Warframe-Karriere über begleiten wird. Wenn ihr noch mehr Hilfe benötigt, dann empfehlen wir euch unseren Einsteiger-Guide. Zudem helfen wir bei den ersten Schritten in der offenen Welt und erklären euch auch, wie ihr die Liche besiegt.

zu den Kommentaren (25)

Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen